Strickfilz-Tasche

| 1. November 2009 | 15 Kommentare
Gefilzte Stricktasche von Tanue

Gefilzte Stricktasche von Tanue

So, hier nun mein erster Versuch für die Fan-Galerie.

Die Taschen sind ganz einfach herzustellen, für mich trotzdem was Besonderes, weil ich so auf Nadelspiel gestoßen bin. Ich suchte eine Anleitung für eine Häkelblume, bin hier gelandet und seither täglich da.

Mini-Variante

Mini-Variante

Die lila Tasche hat meiner kleinen Tochter so gefallen, daß ich eine kleinere Tasche für sie gemacht habe. Aber Mama’s trägt sie trotzdem lieber durch die Wohnung.

Mehr Beiträge in der Kategorie: : Fan Galerie

Kommentare (15)

Trackback URL | Kommentare fü diesen Beitrag abonnieren

  1. Claudia sagt:

    Hallo,

    Ich würde die Tasche gerne häkeln. Meint ihr, dass man dann auch für den Boden 50 Maschen und 39 Reihen benötigt?

    Liebe Grüße

    Claudia

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Dezember 28th, 2012 10:58:

    Liebe @Claudia,

    hier ist eine Strickanleitung für eine sehr ähnliche Tasche http://www.blacksheepbags.com/booga-bag-pattern
    Für die Übersetzung gibt es hier ein Stricklexikon http://sbstrickeria.blogspot.de/p/abkurzungen-englisch-deutsch.html

    Allerdings solltest Du unbedingt zuerst eine Maschenprobe stricken Maschen und Reihen zählen, Größe messen und alles notieren.Danach filzen, wieder messen und berechnen wieviel Dein Teststück eingeangen ist.

    Ich hatte nämlich kürzlich die Erfahrung, dass Filzpuschen nur 20% anstatt der erwarteten 40% geschrumpft sind.

    LG Lila

    [Antwort]

  2. Katja sagt:

    Hallo Tanue,
    würde auch gerne mal die Tasche nachstricken. Kannst du mir noch verraten von welcher Firma die Wolle ist und welche Sorte, bzw. Farbnummer??? Sind 50g-Knäuel oder??? Wäre super, soll ein Weihnachtsgeschenk werden, also muss ich mich sputen :-)

    Danke schon mal

    Liebe Grüße

    Katja

    [Antwort]

  3. Tanue sagt:

    Danke für den Link! Ich bin inzwischen auch in Serienproduktion gegangen für Weihnachten. :-))
    Wenn ich mit meinem Englisch durchkomme, versuche ich diese Variante auch mal aus! :heh:

    [Antwort]

  4. Regulli sagt:

    Oh ja hier ist ein Link zu meine Tasche! Die Anleitung ist zwar in Englisch, aber ich glaube es werden doch einige Leutchen hier Englisch können… Viel Spaß damit….
    http://www.blacksheepbags.com/booga_bag.html
    Schönen Abend noch!! :heart:

    [Antwort]

  5. Regulli sagt:

    Hallo,
    Ganz toll Deine Tasche Tanue! Ich filze auch gerade Taschen…Weihnachtsgeschenke für meine Töchter. Ich arbeite gerade mit Noro Kureyon….tolles Garn!!! Super zu filzen! :rose:
    LG Regulli

    [Antwort]

  6. Gittili sagt:

    Tanue,

    die Taschen sind Dir suuuper gelungen!

    Vielen Dank auch für die Anleitung!

    Liebe Grüße
    Gittili

    [Antwort]

  7. Tanue sagt:

    Ja, die Streifen sind “in der Wolle”.
    Es gibt die Wolle in uni, gestreift und wie man an der kleinen Tasche sieht mit einer Art Muster.

    [Antwort]

  8. Nina sagt:

    Oh, super, danke! Das mach ich auch mal. Die Streifen ergeben sich wahrscheinlich von selbst, oder?
    Liebe Grüße
    Nina

    [Antwort]

  9. Tanue sagt:

    Hallo Nina!

    Die Tasche ist wirklich ganz einfach herzustellen.
    Sie ist aus “Wash & Filz it” (ca. 8 Knäuel) mit einer 8er Rundstricknadel glatt rechts gestrickt.
    Für den Taschenboden 50 Maschen anschlagen und 39 Reihen glatt rechts stricken.
    An den kurzen Seiten je 18 Maschen, an der langen Seite nochmal 50 Maschen aufnehmen (136 Maschen insgesamt).
    50 Runden glatt rechts stricken.
    Für die Hänkel auf der einen langen Seite die mittleren 30 Maschen abketten, gegenüberliegend die mittleren 30 Maschen stilllegen.
    In der nächsten Runde bei den abgeketteten/stillgelegten Maschen je 50 Maschen zusätzlich anschlagen (176 Maschen insgesamt).
    10 Runden stricken, dann alles abketten.
    Die 30 stillgelegten Maschen wieder aufnehmen und 20 Reihen glatt rechts stricken. Dann in jeder 2. oder 3. Reihe (je nachdem wie lang der Umschlag der Tasche werden soll) 3 Maschen abnehmen bis nichts mehr da ist.

    Die Tasche ist erst ganz weich und “lapprig”. Zum Filzen bei 40° C in einem langen Waschprogramm in die Waschmaschine. In feuchtem Zustand zurechtziehen (evtl. mit Zeitung ausstopfen)und trocknen lassen.
    Fertig.

    Nach Belieben mit den tollen Häkelblumen von eliZZZa verzieren.

    Viel Spaß!

    [Antwort]

    Beate Wehrsdorf Antwort vom Februar 16th, 2011 12:27:

    @Tanue,
    Hallo Tanue,
    hab die Tasche mit meinen Filzwollresten und einer eingenähten Innentasche nachgearbeitet und bedanke mich ganz herzlich für diese tolle Anleitung und Idee!
    Mit herzlichen Grüßen
    Beate

    [Antwort]

    Isa Antwort vom März 10th, 2013 18:31:

    Hallo. Wie gross ist denn dann die Tasche nach dem Waschen?

    [Antwort]

    Lila Antwort vom März 10th, 2013 19:21:

    Liebe @Isa,

    ich habe mal mit den Angaben von der Wolle (Maschenprobe 10×10 cm = 11 M x 16 R), einer durchschnittlichen Schrumpfung von 35% und den obigen Angaben 50 M x 39 R für den Boden gerechnet.
    Mit all diesen Angaben wird der Boden der Tasche nach dem Filzen 30 cm lang und 16 cm breit. Mit 50 Reihen wird die Tasche 20 cm hoch.

    Dies sind allerdings nur theoretische Maße, da das wirkliche Ergebnis von Wolle, Strickweise und Waschen abhängig ist.

    LG Lila

    [Antwort]

    Isa Antwort vom März 12th, 2013 08:47:

    Super vielen Dank!!!! Aber das ist zu klein :-( brauch eine die mindestens 50 cm gross wird. hm…. ich bin ja son Strickgenie. Muss ich mal schauen. Lg Isa

    [Antwort]

  10. Nina sagt:

    Die sieht ja toll aus! Wie wird die gemacht? ?:-)
    Liebe Grüße
    Nina

    [Antwort]

Hinterlasse einen Kommentar

Werde Fan von nadelspiel!schliessen
oeffnen