Noch ein Hobby

| 28. Oktober 2009 | 8 Kommentare

Damit Ihr nicht glaubt, ich habe nur Stricken im Kopf ;) Ab sofort ist die zweite Auflage meines Buches “Einstieg in CSS” bei Amazon erhältlich. Als das Päckchen kam, dachte ich zuerst es ist eine ebenfalls sehnlich erwartete Überraschung für Euch… Also wer lernen möchte, wie man zeitgemäße Webseiten erstellt, kann mit diesem Buch eine der wichtigsten Zutaten lernen.

Mehr Beiträge in der Kategorie: : Bücher, NEWS

Kommentare (8)

Trackback URL | Kommentare fü diesen Beitrag abonnieren

  1. Tanja sagt:

    Hallo eliZZZa!
    Ich wünsche Dir erstmal ein frohes neues Jahr! Das Buch ist echt super! Für mich war’s vom Anspruch her genau richtig. Ich hab’s einmal durchgearbeitet und habe dann die Tage zwischen den Jahren direkt genutzt, um meine geschäftliche Website zu überarbeiten. Obwohl: Überarbeiten ist eigentlich das falsche Wort, ich habe sie komplett relaunched.

    Es hat alles super funktioniert (sogar das floaten, mit dem ich immer so auf Kriegsfuß stand). Es gab nur eine Kleinigkeit, die mich fast in den Wahnsinn getrieben hat (was aber natürlich nicht an Deinem Buch lag, sondern daran, dass es schon nach 23 Uhr war und ich nicht mehr klar denken konnte). Es ging alles wirklich fix, nur ganz zum Schluss, als die Seiten bereits online waren, hatten die Listen plötzlich keinen Einzug mehr (also die zweite Zeile eines längeren Aufzählungspunkts begann immer schon unter dem Aufzählungszeichen und nicht – wie’s sein sollte – unter dem Textbeginn der ersten Zeile). Ich habe dann noch geschlagene zwei Stunden mit padding und margin rumhantiert… Dafür habe ich mich dann umso mehr gefreut, als die Listen endlich perfekt dargestellt wurden. Ich hatte noch am nächsten morgen beim Aufwachen ein breites Grinsen im Gesicht. :-D Es ist echt Wahnsinn, was man mit CSS mittlerweile alles machen kann. Jedesmal, wenn ich mir die neuen Seiten ansehe und sie gedanklich mit dem alten Auftritt vergleiche, denke ich “bombastisch!”.

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Januar 9th, 2010 07:04:

    Liebe @Tanja,
    ich bin oft versucht, wenn ich einen Kommentar lese (das tu ich ja üblicherweise SOFORT), auch gleich zu antworten. Nachdem ich die letzten Wochen und Monate aber eine elendslange Liste an unbeantworteten Kommentaren hinter mir her geschleppt habe, musste ich mich immer disziplinieren, der Reihe nach zu antworten. First come, last go – sozusagen ;) oder so ähnlich…

    Jetzt hab ich mich aber schon ziemlich vorgearbeitet …

    Das freut mich, dass ich Dir das Floaten näherbringen konnte. Auch ich habe gelernt, dass es eigentlich gar nicht so schwierig ist, wenn man ein paar Prinzipien intus hat ;)

    Hast Du diese Site überarbeitet?
    http://www.tp-public-relations.de/
    Die sieht jedenfalls sehr elegant und ansprechend aus!

    Ich bin auch restlos begeistert von CSS – und was damit alles möglich ist. Kennst du http://csszengarden.com/ ? Das glaubt man einfach nicht – ALLE Designs hier sind nur mit CSS gestaltet, die HTML-Seite darf nicht geändert werden…

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Tanja Antwort vom Januar 9th, 2010 12:48:

    Liebe @eliZZZa, ja, genau um diese Website handelt es sich. In den nächsten Monaten steht noch eine weitere Website an. Diesmal wird’s noch viel schneller gehen, da ich nur noch das Design über das CSS Style Sheet anpassen muss. Die Struktur kann ich komplett von der bereits fertigen Website übernehmen. :-) Gut, dann müssen noch die Texte für die einzelnen Seiten geschrieben werden, aber das ist für mich persönlich immer das kleinste Problem. ;-)

    Den CSS Zen Garden kenne ich auch. Da hatte mal jemand wirklich eine super Idee, um den Nutzen von CSS ganz konkret und für jeden (be-)greifbar zu verdeutlichen.

    Mich würde auch mal interessieren, wie es Nicky mit dem Buch ergangen ist. Bin gespannt!

    Viele Grüße

    Tanja

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Januar 9th, 2010 15:26:

    Liebe @Tanja,
    WordPress + CSS ist ja auch eine geniale Kombination. Nützt CSS wirklich optimal aus! Ohja, bin auch neugierig, wie Nicky damit zurechtgekommen ist – Nicky? Wo bist Du?

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

  2. Nicky sagt:

    Was du alles kannst, Hammer.

    Habs schon bestellt

    Nicky

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom November 4th, 2009 12:58:

    Liebe Nicky,
    da würde ich mich dann natürlich über Dein Feedback freuen, wie Dir das Buch gefallen hat, bzw. ob es einfach war, danach zu lernen.

    Alles Liebe, viel Spaß damit!
    eliZZZa

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Dezember 4th, 2009 04:57:

    Liebe Nicky,
    danke, dass Du mein Buch gekauft hast – und wie bist Du damit zurechtgekommen?

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

  3. Tanja sagt:

    Hab’s direkt mal bestellt. :-) Ich hatte mir vor einigen Tagen ein CSS-Handbuch in der Bücherei geliehen, weil ich meine Kenntnisse(hab 2003 CSS gelernt und seither immer nur punktuell mit Tutorials aus dem Web aufgefrischt) mal wieder systematisch auf Vordermann bringen möchte. Aber wenn’s jetzt ein Buch von der weltbesten eliZZZa zum selben Thema gibt, nehme ich natürlich das. :-) Bin schon ganz gespannt!

    [Antwort]

Hinterlasse einen Kommentar

Werde Fan von nadelspiel!schliessen
oeffnen