Seit gestern Vegetarier?

Ich beginne einmal mit meinem ersten nächtlichen Nadelgeklapper ;) Aber Vorsicht! Wer einen schwachen Magen hat oder heute noch etwas essen möchte, sollte diesen Artikel vielleicht besser auslassen…

Nungut, ich habe Euch gewarnt.

Eigentlich wollte ich gestern ja Spaghetti mit einer Pilzsauce kochen und dafür noch ein wenig Schinken käuflich erstehen (jaja, MarieMarie, ich bin vor die Tür gehuscht ;) Als ich an der Fleischtheke stand, sah ich frische Innereien ausgebreitet. Hatte ich früher eigentlich – zwar selten – aber doch ganz gerne gegessen. Natürlich nicht roh, oder was denkt Ihr?!

Und nachdem ein lieber Freund Innereien besonders liebt, dachte ich, mal umdisponieren. So ein herzhaftes Beuschl (so nennt man Lunge in Ösiland) wär doch mal was. In Gedanken an Kater Stiefel gleich auch noch ein halbes Herz dazu gepackt. Und zum Drüberstreuen zwei Nieren (also nicht wörtlich ;)

Was soll ich Euch sagen? Als ich dann in meiner Küche vor dieser blutenden Schweinerei stand und die Lunge beim Schneiden ein Geräusch wie poppende Noppenfolie von sich gab, wurde mir schon recht schwummerig. Als ich dann das halbe Herz in die Hand nahm mit den Blutklumpen drin musste ich an den Obduktionsbericht meines Vaters denken, der mir zufällig vor ein paar Tagen in die Hände gefallen war. Jetzt wurde mir richtig schlecht. Ich weiß, das klingt nun sehr makaber. Aber bei dem Gedanken, dass wir das Herz eines Lebewesens essen, das angstvoll gestorben ist, hat sich mir der Magen umgedreht und mir war zum Heulen…

Ist ja eigentlich paradox, dass jemand, der keiner Ameise etwas zuleide tun kann, größere Tiere verspeist!

Ich weiß zwar nicht, ob man  von heute auf morgen Vegetarier werden kann, aber im Moment ist mir sehr danach. Obwohl ich extrem selten Fleisch kaufe und esse, liebe ich doch Hühnchen über alles. Aber grade dabei will ich gar nicht dran denken, wie das  Tier auf meinen Tisch kommt…

Und deshalb habe ich beschlossen, dass Stefan kocht vegetarisch sein wird…

Wie haltet Ihr es mit dem Genuß von Fleisch? Ich habe den Eindruck, dass jede(r) zweite(r) Jugendliche Vegetarier ist. Täusche ich mich?

Teilen : facebook Seit gestern Vegetarier?pinterest Seit gestern Vegetarier?googleplus Seit gestern Vegetarier?twitter Seit gestern Vegetarier?linkedin Seit gestern Vegetarier?

20 Kommentare

  1. scandlys
    scandlys 5. Oktober 2012
  2. scandlys
    scandlys 5. Oktober 2012
  3. strickneuling 12. Februar 2012
  4. crochetliese 23. Februar 2010
  5. strickmonster
    strickmonster 6. November 2009
  6. Vegetarier 26. Oktober 2009
  7. Yassi
    Yassi 25. Oktober 2009
  8. Julie 23. Oktober 2009
  9. Rose Klein 23. Oktober 2009
  10. Blue 23. Oktober 2009
  11. Tine 23. Oktober 2009
  12. marie-marie 23. Oktober 2009

Wir freuen uns über Kommentare!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Visit us on YouTubeVisit us on FacebookVisit us on PinterestVisit us on GooglePlusVisit us on TwitterCheck our RSS Feed