Nadelgeklapper…

eliZZZa
By eliZZZa Oktober 22, 2009 05:22 Updated

MarieMarie hat die Idee aufgebracht, eine Art Kolumne unter dem Titel “Nadelgeklapper” zu führen. Wobei MarieMarie sich für das morgendliche Geklapper zuständig fühlt und ich mich eher für das abendliche (naja, eigentlich das nächtliche ;) Ich habe daher 2 Kategorien eingefügt, die Nadelgeklapper M (für Morgen und MarieMarie) und Nadelgeklapper E (für Evening und eliZZZa). Das können wir ja auch in EINER Kolumne erledigen, nicht ;)

Was Ihr hier lesen werdet? Unsere Gedanken zu allerlei, was uns so über den Weg läuft (und was auch gar nichts mit “Handarbeiten” zu tun haben muss…

Teilen : Share on FacebookShare on PinterestShare on GooglePlusShare on TwitterShare on Linkedin
eliZZZa
By eliZZZa Oktober 22, 2009 05:22 Updated
Write a comment

12 Comments

  1. SaBiene Oktober 23, 22:56

    Hallo,
    hab grad extra nochmal nachgezählt und -gemessen:
    Mein Schal ist 46 Maschen breit, ergibt dann 16cm Breite.
    Die Wolle ist Bingo Chinè von Lana Grossa, Lauflänge 80m/50g.

    Ciao
    SaBiene

    [Antwort]

    Reply to this comment
  2. Angela Oktober 23, 11:22

    Ihr Lieben,

    ich habe auch schon einen Schal im Rippenmuster gestrickt, doch bei mir zog er sich sehr zusammen, hattet ihr das Problem nicht? Oder habt ihr ihn sehr breit gemacht?

    Liebe Mekare,

    vielleicht solltest du dich erst für eine Wolle entscheiden und dann ein Muster aussuchen. Ich persönlich finde, dass eine Wolle mit einem schönen Muster, oder sehr dicke Wolle auch in glatt Rechts (Hinreihen rechts, Rückreihen links stricken) oder nur mit rechten Maschen gestrickt auch sehr schön ist und zu jedem Geschlecht passt.

    Liebe Grüße,
    Angela

    [Antwort]

    Reply to this comment
  3. SaBiene Oktober 22, 22:49

    Hallo Mekare,
    ich habe für meinen Liebsten einen Schal im 2×2-Rippenmuster (2 rechts, 2 links immer abwechselnd) gestrickt. Das ist so ein Bündchenmuster, von dem Mondra spricht. Das ist ein einfaches, schönes, aber auch recht unauffälliges Muster – trägt mein Mann sogar zur Arbeit :-)

    Viel Erfolg
    SaBiene

    [Antwort]

    Reply to this comment
  4. Mondra Oktober 22, 19:17

    Hallo Mekare,

    für einen (Männer) Schal würde ich dir ein Bündchenmuster empfehlen. Gerade als Anfänger ist es recht leicht zu stricken und man macht bei Männern auch nichts falsch. Lochmuster ist immer so eine Sache – der eine Mann mag es, der andere nicht. EliZZa hat dazu auch ein schönes Video – unter Stricklehrgang.
    Bei Wolle – siehe Tipp von Angela – einfach Wolle mal in die Hand nehmen, fühlen. Oft hängen an den Regalen auch Strickproben die man befühlen kann und sieht, wie die Wolle gestrickt wirkt.

    lg Mondra

    [Antwort]

    Reply to this comment
  5. Mekare Oktober 22, 17:29

    Danke Angela,

    für den Tip damit kann ich schon was anfangen.
    Was deinen Tip mit dem Wollladen angeht, wir haben bei uns in der Galeria Kaufhof eine relativ große Wollabteilung und da stand ich auch schon drin und habe alles befühlt und mir angesehen, nur war ich dann von so viel Auswahl so erschlagen das ich raus bin ohne etwas gekauft zu haben.

    Deswegen vielen Dankr für deinen Tip.

    Lg Mekare

    [Antwort]

    Reply to this comment
  6. Angela Oktober 22, 16:39

    Liebe Mekare,

    ich will mich nicht vordrängen, aber da meine Freundin auch gerade einen Schal für ihren Freund strickt, dachte ich, antworte ich mal.

    Also sie strickt mit Wolle von OnLine ( Trend-Collection Linie 20 Cora) die Wolle ist schön weich, nicht dick aber auch nicht zu dünn.
    Ihr Schal wird etwas länger, deswegen hat sie 4 Knäule a 50gramm genommen.
    Und das Muster ist ein Zickzack-Lochmuster. eliZZZa hat so ein Ähnliches vor kurzem vorgestellt.

    Es kommt halt drauf an, wie lang der Schal werden soll.
    Ich habe mit der oben genannten Wolle auch einen Schal gestrickt.
    28 Manschen Angeschlagen.
    Nadelstärke 4 1/2
    Zickzacklochmuster
    und habe drei Knäule gebraucht.
    Ist nicht ganz so lang.

    Ich glaube, so richtige Männer-Muster oder Frauen-Muster gibt es eigentlich gar nicht. Mein Freund mag Zopfmuster, ich auch. Kommt immer drauf an, wie man es gestaltet, was für Farben man nimmt u.s.w.

    Mir fällt da noch ein Muster von eliZZZa ein. Wellenmuster, eignet sich super für einen Schal, finde ich.

    Wenn du bei dir in der Nähe einen Wollladen hast, dann geh mal hin und lass deinen Tastsinn entscheiden, was für eine Wolle du nimmst. Und denk dran, was deine Lieben mögen.

    Liebe Grüße,
    Angela

    [Antwort]

    Reply to this comment
  7. Tine Oktober 22, 12:46

    nicht wider – wieder. Das war kein Freud’scher! :rotfl:

    [Antwort]

    Reply to this comment
  8. Tine Oktober 22, 12:46

    Ich bin gespannt was ihr euch da wider Schönes ausgedacht habt! :-)

    Liebe Grüße,
    Tine

    [Antwort]

    Reply to this comment
  9. Mekare Oktober 22, 12:21

    Hallo,

    ich hätte mal eine Frage, und zwar möchte ich auch gerne Schals für meine lieben stricken, nur bin ich eine blutige Anfängerin und weiß nicht so recht welche Wolle ich dafür nehmen soll und vor allem wie viel ich brauche.
    Und die andere Frage wäre welche Muster man nehmen kann und gibt es ein bestimmtes “Männermuster”????

    Danke schon mal im Voraus für die Antworten.

    Lg Mekare

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Oktober 31st, 2009 06:41:

    Liebe Mekare,
    es wird heute im Lauf des Abends die ersten Garnbeschreibungen mit möglichem Verwendungszweck geben und ich werde auch Muster anführen, die sich mit manchen Garnen besonders gut eignen…

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  10. Angela Oktober 22, 11:42

    Das klingt ja sehr interessant. Habt ihr noch ein paar mehr Infos? Um was soll es denn genau gehen?

    Liebe Grüße,
    Angela

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Oktober 31st, 2009 06:37:

    Liebe Angela,
    das Nadelgeklapper soll Platz sein für alles, was uns sonst noch einfällt und was Euch auch interessieren könnte. Nicht regelmäßig und nicht an bestimmte Themen gebunden. Wenn es einen Connex zu Handarbeiten gibt, wunderbar, wenn nicht, hier auch erlaubt…

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
View comments

Write a comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*

Suchen

Suchbegriffe

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,