Häkeltasche

| 18. Oktober 2009 | 3 Kommentare
Häkeltasche von Tine

Häkeltasche von Tine

Mehr Beiträge in der Kategorie: : Fan Galerie

Kommentare (3)

Trackback URL | Kommentare fü diesen Beitrag abonnieren

  1. Funda sagt:

    Dankeschön Lila!!
    Das probiere ich gleich mal aus :)

    [Antwort]

  2. Funda sagt:

    die Tasche ist super!!! :)
    Kannst du mir evtl verraten, wie du die gemacht hast?
    Hat sie einen Boden oder sind das zwei zusammengesetzte Teile?

    Dankeschön und lieben Gruß,
    Funda

    [Antwort]

    Lila Antwort vom November 30th, 2013 05:34:

    Liebe @Funda,

    die Tasche hat ein Schäfchen gehäkelt, deshalb kann ich nicht ganz genau sagen wie sie gemacht ist.

    Wenn ich mir das Foto anschaue, denke ich sie ist folgender maßen gehäkelt:

    Luftmaschenkette in gewünschter Breite + 1 Wendeluftmasche
    - in jede Luftmasche der Luftmaschenkette 1 feste Masche, in die letzte Luftmasche noch 2 Luftmaschen, dann in die untere Seite der Luftmaschen wieder je 1 feste Masche, am Ende der Runde noch 2 feste Maschen in die letzte Masche
    - in jeder Runde an den Seiten 2 Maschen zunehmen
    - wenn das Unterteil hoch genug ist, Stäbchengruppen häkeln = 3 Stäbchen in 1 Masche, 2 Maschen überspringen, 3 stäbchen in 1 Masche, 2 Maschen überspringen…..
    - in den folgenden Runden zwischen die Stäbchengruppen 3 Stäbchen häkeln
    Damit es oben wieder fester wird, die letzten Runden wieder in jede Masche 1 feste Masche.
    Die Teile vor dem Träger werden dann getrennt in Reihen gehäkelt. Damit die Schräge schön wird, immer die vorletze Masche überspringen, so hast Du in jeder Reihe 1 Masche weniger, das machst Du so lange bis nur noch soviele Maschen übrig sind, wie der Träger breit werden soll. Danach häkelst Du den Träger gerade hoch. Wenn so beide Seiten gehäkelt sind, nähst Du die Trägerenden zusammen.

    LG Lila

    [Antwort]

Hinterlasse einen Kommentar

Werde Fan von nadelspiel!schliessen
oeffnen