Pomponschal

| 17. Oktober 2009 | 6 Kommentare
Pomponschal von Gittili

Pomponschal von Gittili

Pomponschal aus LanaGrossa gnocchi

Mehr Beiträge in der Kategorie: : Fan Galerie

Kommentare (6)

Trackback URL | Kommentare fü diesen Beitrag abonnieren

  1. Elisabeth sagt:

    @Nadi

    Mein Hauptproblem waren die Schlingen als Anfangsmaschen.

    Nachdem mir die eine Bekannte gezeigt hatte ging es.

    Hab den Schal mittlerweile fertig und bin voll stolz drauf.
    hab die Pompoms einfach liegen gelassen und pro Steg eine Masche gemacht!

    Da die Pompoms unterschiedlich groß sind bei der Aldi Wolle nehmen sich die großen viel und die Kleinen weniger Platz.
    Das ist eigentlich ganz schön!

    Trotzdem vielen Dank!

    [Antwort]

  2. Nadi sagt:

    @ liebe Elisabeth,

    Ich stricke liebend gerne Schals aus Pomponwolle, und man hat sehr schnell einen sehr schönen Schal fertig. Ich stricke die Pompons nicht mit sondern nur den Faden zwischen den Pompons.

    Ich lasse ungefähr 3 Pompons hängen und beginne dann die Maschen aufzunehmen : zwischen den ersten beiden Pompons die du stricken willst nimmst du 1 Masche auf, dann ziehst du den Pompon nach links, dann 3 X (hängt aber von der Breite des Schals ab) 2 Maschen zwischen 2 Pompons und die letzte Masche wird wieder 1 Masche zwischen 2 Pompons. Diese 8 Maschen strickst alle links auch die Rückreihen. Wie gesagt, du strickst nur den Faden dazwischen und die Pompons legst du einfach links aufeinander. Dann entsteht eine regelmässige “Treppe”.

    Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte. Es ist aber sehr schwer das in Worten zu erklären. eliZZZa, ich weiss nicht wie du das mit deinen Erklärungen so hinkriegst, dass jeder es versteht. Stricken zu erklären ist nämlich gar nicht so leicht.

    lg Nadi

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Dezember 27th, 2009 17:56:

    Liebe @Nadi,
    danke für Deine Erklärung, ist mir erst jetzt aufgefallen, dass Du schreibst, dass Du alle Maschen LINKS strickst. Das muss ich mal probieren…
    Das mit dem Erklärung ist – glaube ich – Übungssache. Nachdem ich unterrichte, denke ich eigentlich bei vielen Dingen dran, wie ich die erklären würde. Ich denke sozusagen in Erklärungen ;)

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

  3. Elisabeth sagt:

    Hallo ihr Lieben,
    ich bin eine absolute Strickanfängerin.
    Habe aber rechte und linke Maschen schon ziemlich gut drauf. Die Anfangsmaschen kann ich dank You tube nun auch alleine.
    Nun zu meinem Problem.
    Bei Aldi gab es diese Woche Handstrickgarn für Schals.
    Das habe ich mir gekauft, komme aber nicht mit der Pompomwolle zurecht.
    Die andere Sorte verlangt Masche mit Umschlag links, auch das kann ich nicht.

    Also ich kann:
    Re M, li M, Anfangsmaschen normal!
    Wer kann mit weiterhelfen!
    Vielen Dank und liebe Grüße

    Elisabeth

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom November 15th, 2009 03:15:

    Liebe Elisabeth,
    wenn Du rechte und linke Maschen kannst, dann kommst Du auch mit Pomponwolle zurecht. Die Schals, die ich bis jetzt mit Pomponwolle gestrickt habe, habe ich einfach glatt rechts gestrickt (also sowohl in den Hinreihen als auch in den Rückreihen rechte Maschen). Möchtest Du ein regelmäßiges Gestrick, dann musst Du auf mein Video dazu warten – demnächst in diesem Theater ;)

    Inzwischen alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Dezember 4th, 2009 03:57:

    Liebe Elisabeth,
    mittlerweile gibt es ein Video, in dem die unterschiedlichen Methoden beschreibe, wie Du Pomponwolle verstricken kannst. Ich bin sicher, das wird Dir helfen, die kleinen Bommel zu bezwingen ;)

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

Hinterlasse einen Kommentar

Werde Fan von nadelspiel!schliessen
oeffnen