Häkelmütze mit Rosettenmuster

eliZZZa
By eliZZZa Oktober 11, 2009 22:25

Häkelmütze mit Rosettenmuster

Endlich hat Nielssen eine coole Mütze für Jungs bekommen, die aber mit entsprechenden “Mädchenfarben” auch für unsere Prinzessinnen einen zauberhaften Kopfschmuck abgibt ;)

Die Anleitung im Video passt für einen Kopfumfang von ca. 50-52 cm. Ich habe ein Baumwollgarn für Nadelstärke 3 verwendet.

Teilen : Share on FacebookShare on PinterestShare on GooglePlusShare on TwitterShare on Linkedin
eliZZZa
By eliZZZa Oktober 11, 2009 22:25
Write a comment

62 Comments

  1. isabella Juni 22, 14:51

    liebe elizza
    würde gerne die mütze nur in einer farbe machen wie mache ich das dann mit den rossettenmuster schneide ich den faden dann jedesmal ab oder häkle ich einfach weiter

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Juni 22nd, 2012 15:54:

    Liebe @isabella,

    Du musst den Faden nicht abschneiden. Beim 1. Farbwechsel endet die Runde mit dem dunklen Garn zwischen zwei Rosetten. Die neue Farbe wird in der Mitte einer Rosette angesetzt. Da Du den Faden an dieser Stelle nicht abschneidest, “schummelst” Du Dich mit Kettmaschen vom Ende der Runde bis zur Mitte der nächsten Rosette, dann geht es weiter wie im Video.

    LG Lila

    [Antwort]

    isabella Antwort vom Juni 22nd, 2012 18:40:

    vielen dank für deine hilfe ich dachte es mir eigendlich eh schon wollte nur sicher gehen lg isabella

    [Antwort]

    Reply to this comment
  2. marie-luise bentfeld April 29, 23:05

    hallo
    ich habe die mütze schon gehäkelt aber die letzte runde weggelasen siht aber trotzdem KLSSE au
    vielen dank für alle anleitungen
    marie-luise

    [Antwort]

    Reply to this comment
  3. alex April 16, 20:24

    hallo

    ich hab nur eine kurze frage ich glaub ich bin nicht fähig eine haube zu häkeln!

    meine hauben bekommen immer eine komische form und zwar an der stelle wo man die runde beendet!

    wie machst du das? man beendet die runde mit einer kettmasche und dann häkelt man einfach weiter oder wendet man das häkelstück nach jeder runde?

    [Antwort]

    Reply to this comment
  4. Sanja April 2, 14:53

    Hallo elizza,
    ich versuche dieses Rosettenmuster gerade für eine Babydecke zu verwenden. Leider scheine ich es einfach nicht auf die REIHE zu bekommen. In Runden hat’s funktioniert. Könntest du vielleicht ein Video einstellen, in dem du die Übergänge bei REIHEN erklärst? Bitte, bitte und schon mal lieben Dank im Voraus.
    Gruß Sanja

    [Antwort]

    Reply to this comment
  5. katrincate November 11, 16:13

    Ich finde die Mütze total schön..
    würde sie gerne in prinzessinenfarben ausprobieren,
    aber für kleine Köpfe….wie verkleinere ich die Mütze
    denn? häkel ich dann nicht bis ich jede 11. Masche erreicht habe??

    LG Kati

    [Antwort]

    Jenny Antwort vom November 29th, 2011 10:04:

    @katrincate,

    Hallo Kati,

    du hörst in der Runde mit den Zunahmen auf, wo du die richtige Größe für die Mütze erreicht hast. Je nach dem, ob die Mütze größer oder kleiner werden soll.

    LG Jenny

    [Antwort]

    Reply to this comment
  6. Michaela November 11, 16:09

    Hallo eliZZa,

    Ich habe ein kleines problem. Ich möchte für meinen sohn eine mütze häkeln, jedoch geben die mützen die ich mache nicht nach. Kann man auch zu fest häkeln? Oder wie kann ich das ändern? Langsam verzweifel ich….habe drei mützen inzwischen mit festen maschen gehäkelt, aber alle drei passen natürlich nicht und sind so fest das ich sie nicht dehnen kann. Das einzig gute ist, das sie hübsch sind.

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom November 11th, 2011 17:25:

    Liebe @Michaela,

    welches Garn hast Du denn verwendet? Ich würde Dir Mikrofaser empfehlen, die ist von allen Garnen am meisten elastisch.

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Michaela Antwort vom November 11th, 2011 17:49:

    @eliZZZa, Ganz normalen strickgarn….beim stricken sind die mützen schön elastisch aber wie gesagt nicht beim häkeln….vielen dank für die antwort….

    [Antwort]

    Reply to this comment
  7. Eva Juni 4, 22:10

    Ich versuche noch mal eine Frage zu stellen :-)
    Die Mütze würde ich gerne Größer machen. So etwa in Gr. 54. Was muss ich da anders machen? Am Anfang mehr Maschen in den Ring oder länger die Maschen verdoppeln?
    Wäre sehr dankbar für eine kurze Antwort.
    Lg Eva

    [Antwort]

    Jenny Antwort vom November 29th, 2011 10:02:

    @Eva,

    Hallo Eva,

    ich weiß nicht, ob du zwischenzeitlich die Größe hinbekommen hast, aber du verdoppelst einfach weiter bis du den gewünschten Kopfumfang erreicht hast ;-)

    LG Jenny

    [Antwort]

    Reply to this comment
  8. Eva Juni 3, 16:34

    Hallo, ich versuche mich gerade auch an dieser Mütze. Nun habe ich eine Frage. Nach der ersten Runde sagst du wird jede Masche verdoppelt, 2 Runde jede 2te Masche, 3 Runde jede 3te Masche usw.
    Das tue ich indem ich in jede besagte Masche 2x einsteche (2 x in die gleiche Masche) und jeweils zwei halbe Luftstäbchen mache? So lange bis “man jede hälfte Masche verdoppelt”. Das versteh ich irgendwie nicht. Was meinst du mit jede hälfte Masche verdoppelt? Oder habe ich da was falsch verstanden?
    Lg Eva

    [Antwort]

    enil Antwort vom Juni 4th, 2011 11:07:

    @Eva, hallo eva
    es heißt jede “elfte masche”.

    und ja – eine masche verdoppelst du wenn du 2 halbe stäbchen in eine masche häkelst.
    lg

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Juni 6th, 2011 01:30:

    Liebe @enil,

    danke – das hab ich auch grad geantwortet >;o))

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Juni 6th, 2011 01:30:

    Liebe @Eva,

    ich sage in dem Video “…so lange, bis Du jede ELFTE Masche verdoppelt hast…” Kleiner Hörfehler >;o))

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  9. Die Neue Februar 2, 08:42

    Hallo liebe Elizzza!!!

    Erst einmal vielen vielen vielen Dank für diese mehr als wunderbare Seite…

    Eine Freundin von mir hat mich auf Deine Seite aufmerksam gemacht, und ich muss sagen ich bin sowas von bgegeistert :) WUnderschöne Sachen hast Du hier, und die Anleitungen sind super verständlich. Als erstes habe ich das Babymützchen aus dem Topflappen gemacht und ich muss sagen es sieht echt gut aus. Ich habe nie zuvor gehäkelt. Jetzt hat sich mein Großer die Rosettenmütze raus gesucht, die ich begonnen habe. Auch diese Anleitung echt super. Nun habe ich aber das Problem dass ich absolut Blutiger Anfänger bin und nun einige Problemchen habe:

    1. Ich habe nun in der 11. Reihe 130 Maschen, drei Runden ohne Zunahme gemacht und bisher keine Wölbung. Dafür aber einen riesen Topflappen :) Habe schon gelesen dass die Wölbung erst später kommt, aber dann wird sie ja noch größer, oder???
    Meine hat jetzt einen Umfang von 82 cm, gemessen mit einem weichen Maßband. Mein Bub hat einen Kopfumfang von 50-52…

    Bin ich noch auf der richtigen Spur und muss jetzt mit dem Muster weiter machen, oder mache ich lieber wieder alles auf. Ich häkel mit dem Garn Katia Tobago mit einer 3,5 er Nadel… Habe ich es aufgrund der Nadelgröße zu groß gemacht???

    Vielen Dank schon mal für eine Antwort….

    Und in jedem Fall werde ich noch jede Menge nachmachen so schön wie das alles ist :)

    Vielen Dank also noch mal für diese wunderbare Seite.

    Viele Grüße von der Neuen

    [Antwort]

    Reply to this comment
  10. Lila November 14, 19:04

    Hallo @EKICI Figen,
    zum Häkeln von festen Maschen in Runden gibt es eine grundsätzliche Regel:
    In jeder Runde gleichmäßig verteilt 6 Maschen zunehmen, dann wird es ein flacher Kreis. Weniger als 6 Maschen je Runde zunehmen, so formt sich eine “Schüssel”. Und mehr als 6 Maschen in der Runde zunehmen ergeben rüschenartige Wellen.
    Bei Stäbchen dürfte diese “magische Zahl” 8 sein. Das hängt aber davon ab, wie locker die Stäbchen gehäkelt sind.
    Ich hoffe dass dir die Mütze nun gelingt.
    LG Lila

    [Antwort]

    EKICI Figen Antwort vom November 15th, 2010 18:12:

    @Lila,

    ja hallo lila

    vielen dank für die info sehr lieb

    gestern bin ich drauf gekommen, woran der fehler lag
    ich habe alle maschen verdoppelt :-) statt 2. Masche 3… deshalb sah die mütze wie eine nelke aus doch jetzt habe ich es richtig gehäkelt und es schaut ziemlich schön aus

    bin happy darüber :-)))

    LG Figen

    [Antwort]

    Reply to this comment
  11. EKICI Figen November 12, 19:31

    hallo elizza

    kannst du mir bitteeeeeee helfen

    ich möchte genau diese mütze häkeln, doch bei mir wirds ab der 4. runde wie eine blume, also es wird immer rüscheliger und rüscheliger

    was ist der grund dafür,obwohl ich genau das mache, was du auch machst??!

    PS: finde ich echt toll, was du alles machen kannst

    vielen dank im vorraus und liebe grüße

    [Antwort]

    Reply to this comment
  12. Jolly September 13, 17:36

    Huhu,

    ich habe deine HP bei der Suche nach Granny Squares gefunden (die Anleitungen sind suuuper klasse!! Danke!).
    Ich finde es total toll erklärt und super, dass du die Videos kostenlos anbietest. Habe mir auch schon eine deiner Anleitungen gekauft, die ist auch total super!

    Jetzt hab ich eben diese Mütze hier entdeckt und mich verliebt! ;)
    Da ich schon noch ein Häkelanfänger bin, brauche ich deine Hilfe.

    Und zwar möchte ich die Mütze für mich häkeln, Kopfumfang ca 57cm.
    Wie kann ich das Muster auf diese Größe bekommen? Muss ich dann mehr zunehmen? Also vielleicht 15 Reihen? Und woher weiß ich dann, dass es reicht? Kann man das da dann schon messen?

    Würde mich über eine Antwort freuen!!
    LG
    Jolly

    [Antwort]

    Reply to this comment
  13. Meri September 9, 16:46

    Hallo elizza
    ich habe eine 4 und eine 8 jährige tochter und würde gerne diese mütze hekel habe bestimmt 10 mal angefangen und ich weis nicht wie man dan in der 3 runde weiter macht das verstehe ich einfach net könntest du mir so lieb sein und mir ein ganz kurzes videoo schicken darüber wie ich weiter mache, bin leider nicht so begabt mit stricken und häkeln und verstehe nicht viel was du genau in diesem video meins.Deine soken sind der hammer habe schon die ganze familie bestrickt das habe ich duch deine tollen videos nur geschaft.

    Vielen lieben dank im vorraus deine meri

    [Antwort]

    Reply to this comment
  14. Sharon Juni 26, 19:48

    Hallo ihr lieben,
    Diese Mütze find ich einfach Mega schön nur bin Ich ein totaler Anfänger. Also ich komme bis in die zweite runde also bis dahin wo das Video plötzlich aufhört. Ich hab keine Ahnung wies nun weiter geht und würde doch so gerne ne Mütze für mich häkeln. Kann mir vielleicht jemand genau erklären wies dann weiter geht weil ich versteh das auch nicht was im Video erklärt wird mit: wenn die runde fertig ist nimmst du immer 2 luftmaschen und dann zwei halbe stäbchen dann drei USW sry aber ich kapier des ned. Oder wärs vielleicht möglich das du die ganze Mütze mal im Video zeigst? Ganz liebe Grüße

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Juli 6th, 2010 02:24:

    Liebe @Sharon,
    das Muster besteht aus 2 Runden/Reihen, die immer wiederholt werden. Dabei werden immer 2 Runden in der gleichen Farbe gehäkelt. Wenn Du die Farbe wechselst, wird auch das Muster versetzt.

    Das Video würde so weitergehen, dass Du mit der ANDEREN Farbe wieder in die Vertiefungen die 7 gemeinsam abgemaschten Stäbchen häkelst und in der folgenden Runde nochmal mit der GLEICHEN Farbe auf die Halbkreise wieder 7 ganze Stäbchen häkelst (also so wie die erste Musterrunde im Video), danach geht es wieder mit der anderen Farbe weiter, so wie es auch im Video gezeigt wird…

    Ich hoffe, das hilft, alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  15. Genial Juni 1, 11:48

    Ich habe die Mütze in rot-weiß für meine Tochter gehäkelt, sie ist der Hammer! Ich denke mir noch neue Farbkombinationen aus und vielleicht gibts noch eine für mich … Mir glaubt keiner, dass ich die selbst gemacht habe!

    [Antwort]

    Reply to this comment
  16. Fan!! März 31, 14:49

    Hi Elizza!!
    Ich finde deine Seite hier einfach nur “den Oberhammer” :-) !!! Ich mache gerade die Mütze für meinen Kleinen Schatz und es gelingt leider nicht so gut..aber das liegt wohl am Material..zwar Baumwolle..aber zu dick und nicht so schön glänzend wie bei dir..das ist etwas traurig..dadurch wird die Mütze so steif..aber ich mache sie trotzdem fertig, damit ich Übung bekomme..dann werd ich ein schöneres Garn besorgen!!
    Ach ich danke dir so sehr für deine Mühen mit dieser Seite!! Habe nur durch dich stricken gelernt!!! Und hatte vorher etliche Versuche gemacht!! DANKE!!!!! 1000-Fach!!

    [Antwort]

    Reply to this comment
  17. lys Februar 9, 11:02

    Liebe Elizza,
    versuche mich gerade an dem Rosetten-Mützchen für meine Tocher (7). wie kriege ich die Mütze auf Gr.53?
    bei mir wird die immer sehr klein.
    !000 Dank

    [Antwort]

    Reply to this comment
  18. Nadi.Ha. Februar 2, 22:12

    Hallo,
    wow, ich bin inzwischen ganz dem Häkelfieber verfallen und experimentiere fleißig umher. Nun habe ich mich an diese Mütze gewagt und bekomme die Sache mit dem Fadenring sehr gut hin, nur stehe ich dann gänzlich auf dem Schlauch wenn es um das Verdoppeln geht, das verstehe ich nicht ganz und ich finde im Moment auch kein Video das mein großes Fragezeichen beseitigt. Was genau muss ich machen, beim Verdoppeln, oder wo könnte ich es in einem Anleitungsvideo sehen?

    Noch ein ganz großes Lob, ich finde die ganze Seite hervorragend, absolut inspirierend und einfach nur schön.
    lg
    von Nadine

    [Antwort]

    sonnenscheinchen1977 Antwort vom Februar 15th, 2010 15:34:

    Hallo Nadine
    mit verdoppeln meint Elizza dass Du einfach 2 Maschen in die gleiche Masche häkelst. Also 2mal einstechen in die gleiche Masche.

    [Antwort]

    Reply to this comment
  19. Yvonne Januar 27, 15:37

    Hallo Elizza!

    Ich versuche gerade, verschiedene Mützen zu häkeln. Ist es richtig, dass sich am Hinterkopf von rechts oben nach links unten eine Linie zieht?

    Vielen Dank für Deine Antwort (auch wenns nicht zu dieser Mütze passt).

    Liebe Grüße
    Yvonne

    [Antwort]

    Reply to this comment
  20. Rita Januar 18, 13:59

    Hallo Elizza
    die mütze ich echt klasse, ich bin gerade dabei sie zu häckeln, sie sieht toll aus, bin gerade bei der 2. Farbe am Ende der Rosetten angelangt und würde gern wieder mit der ersten Farbe beginnen, weiss aber nicht so genau wie das geht.
    Fange ich wieder am höchsten Punkt einer Rosette an oder eher zwischen 2 Rosetten??? ich hoffe Du kannst mir helfen.

    Die Mütze ist klasse, wo ich ein wenig Schwierigkeiten hatte war das mit dem 7 Stäbchen die man nicht komplett zusammenhäckelt sondern auf der Nadel lässt und dann alle mit einmal durchzieht, aber es funktioniert nach ein paar mal üben.

    [Antwort]

    Reply to this comment
  21. Freilandrose Januar 4, 17:39

    Huhu elizzza,

    nachdem ich vor ein paar Wochen die Häkelsachen wieder ausgegraben und begeistert schon einige Deiner Herzen und Weihnachtssterne nachgehäkelt habe, hab ich mich jetzt an die Mütze herangetraut.

    Ich hab sie aus Baumwollgarn in weiß, rosa und lila für meine 5,5-Jährige gemacht (und dummerweise einige Runden lang feste Maschen statt halben Stäbchen genommen, weil ich beim Anfangen das Video nicht parat hatte) – diese Mütze sieht jetzt obenrum eher Hut-artig aus, weil sie oben eher gerade ist – aber trotzdem super. Ich hab sie geringelt gemacht und dann das Rosetten-Muster auch wechselnd in den drei Farben. (Allerdings bleiben bei mir immer Kreis-Segmente offen. Ist das normal?)
    Für meine knapp 1-Jährige hab ich richtig mit halben Stäbchen gearbeitet, aber mit nur 8 Maschen begonnen. So kam schon am Anfang eine ganz leichte Wölbung zustande.

    Es sind ganz schöne Frühlings-Mützen aus Baumwollgarn geworden, und ich überlege noch, ob ich mir auch so ein schönes Teil gönne – dann eher noch für den Skiurlaub aus Wolle (natürlich fahr ich Ski mit Helm, aber man fährt ja nicht den ganzen Tag ;)).

    Danke vielmals für die Anleitung! (Ich kapier die doofen Häkelschriften nämlich immer noch nicht – und die Idee mit der Kamera, die genau Deine Hände filmt, ist einfach genial).

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Januar 9th, 2010 06:34:

    Liebe @Freilandrose,
    schön, dass ich Dich wieder zum Häkeln animieren konnte! Wenn Mützen oben eher gerade werden, finde ich das ist kein Problem. Die Rosettenmütze ist ja oben auch eher flach.
    Kreis-Segment offen? Kannst Du das vielleicht mit einem Foto zeigen?

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Freilandrose Antwort vom Januar 18th, 2010 15:08:

    Liebe eliZZZa,
    leider kann ich zur zeit keine bilder einstellen…
    man sieht das aber auch bei deinem bild, am besten bei der untersten dunklen rosetten-reihe. da steht die rosette jeweils (wenn man draufschaut) an der rechten seite ca. 5 grad offen, wo man ein wenig den kopf durchsehen kann. bei mir sind diese bereiche etwas größer geworden. stört aber nicht.

    ich hab schon diverse komplimente für die schönen mützen meienr töchter bekommen – von leuten, die nicht vorher wussten, dass sie selbstgehäkelt sind :)

    [Antwort]

    Reply to this comment
  22. jacky Oktober 26, 16:04

    hallo liebe elizza

    ich habe eine frage und zwar tuhe ich mich immer sehr schwer mit dem vernähen der restfäden ich weiß garnicht wie es wirklich geht und habe auch ständig angst das diese fäden wieder aufgehn

    vieleicht kann mir ja jemand ein tipp geben wie ich das richtig mache ohne angst zu bekommen das sie sich wieder lösen

    ich wäre für jeden ratschlag sehr dankbar

    [Antwort]

    Reply to this comment
  23. strickmonster Oktober 23, 23:04

    häää????auf dem blog war ich doch noch nie???

    [Antwort]

    Reply to this comment
  24. strickmonster Oktober 23, 23:02

    @ stephy, wenn ich dein problem richtig versteh…in die maschen dazwischen häkelst du einfach und in jede 2te 2 halbe stäbchen, nächste runde dazwischen immer ein h.st. und in 3te 2 h.st. usw. …. die dazwischen immer ein halbes stäbchen
    hoffe konnte dir helfen

    lg strickmonster

    [Antwort]

    Reply to this comment
  25. emma Oktober 23, 13:46

    meine mutter hat diese mütze für mich geheckelt und irgentwie steht sie mir nicht..=( aber ich finde sie superschön wie du sie gemachte hast.. bei ihr ist daS ETWAS ANDERS. aber deine mützen sind echt toll..(: :bunny: :party: :mohawk: :meeting: :highfive: :clap: :clap: :clap:

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Oktober 31st, 2009 07:17:

    Liebe Emma,
    ich bin sicher bei den vielen Mützen, die ich in nächster Zeit noch vorstellen werde, gibt es sicher auch solche, die Dir gut gefallen werden. Hab unlängst erst ein paar supercoole Mädels so um die 12-13 gesehen, die hatten ganz lässige Mützen, die ich unbedingt nachmachen werde…

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  26. stephy Oktober 22, 22:50

    hallo liebe elizzza

    also ich habe jetzt wieder alles aufmachen müssen, weil ich es irgendwie nich raffe, das hat nix mit dir zu tun, ich finds toll wie du erklärst…dank dir kann ich “wieder” häkeln, habs nämlich völlig verlernt.
    also bis zu dem punkt, in jede feste Masche ein halbes stäbchen, hab ich verstanden, und dann? in jede 2 masche 2 stäbchen, richtig? das heißt also in die masche dazwischen auslassen? gar nichts reinhäkeln?
    Ich versteh das nich…*heul*

    freue mich schon ganz doll auf deine antwort

    stephy

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Oktober 31st, 2009 06:59:

    Liebe Stephy,
    Du hast es schon fast richtig verstanden ;) In diesem Fall ist gemeint, dass Du abwechselnd 1 Stäbchen, 2 Stäbchen häkelst. Also in die nächste Masche 1 Stäbchen (oder halbes Stäbchen), in die nächste Masche 2 Stäbchen, in die nächste Masche 1 Stäbchen usw.

    Hilft das?:-)
    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  27. Tanue Oktober 22, 21:47

    Nee, ich mach wohl wirklich was falsch. Ich hab schon drei Reihen Spiralen fertig und da wölbt sich (fast) nichts.
    Also nix was auch nur annähernd an Mütze erinnert… (nach den Reihen ohne Zunahme sieht es mal kurz so aus, aber sobald ich mit den Spiralen anfange legt es sich wieder flach) Es wirft ein paar “Wellen”, will aber immer noch ein Deckchen sein…
    Wenn’s jetzt nix mehr wird, geb ich es meiner Tochter als Tischdeckchen zum Spielen, aber ich würde es gerne nochmal versuchen.
    So schnell geb ich nicht auf.
    Wo könnte denn der Fehler noch liegen? Sorry, wenn ich so viel frage, aber ich bin leider kein “Naturtalent” (eher im Gegenteil) :-?
    und ich hab auch niemand den ich sonst fragen könnte.

    Danke! LG – Tanue

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Oktober 31st, 2009 06:56:

    Liebe Tanue,
    find ich gut, dass Du nicht gleich aufgibst! Ich bin da auch sehr beharrlich ;) Also Du musst ca. 10 Runden mit Zunahmen häkeln (kommt natürlich auf die Garn- und Nadelstärke an). Danach häkelst Du nur mehr geradeaus hoch ohne Zunahmen. Solange Du zunimmst wie beschrieben, bleibt das Stück völlig flach. Erst wenn Du 5 und mehr Runden ohne Zunahmen gehäkelt hast, beginnt sich das Teil zu wölben…

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  28. Tanue Oktober 21, 21:41

    Hallo eliZZZa!

    Ich schon wieder… :-/
    Das Häkeln klappt ganz gut und das Muster wird auch superschön, aber leider krieg ich absolut keine “Kopfform” hin. :-?
    Es liegt alles flach wie ne Flunder da und egal wie ich ziehe und drehe, es will einfach ein Deckchen sein und keine Mütze…

    Was mach ich denn falsch? Vielleicht kann mir ja auch jemand anderes helfen? Ich hab es jetzt schon zweimal wieder aufgezogen und neu gemacht, am Resultat änderte das leider nichts…

    LG – Tanue

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Oktober 22nd, 2009 11:17:

    Hallo Tanue,
    ach Du liebe Zeit – tut mir leid, dass ich nicht schneller geantwortet habe: Du machst gar nichts falsch, die Mütze ist flach wie ne Flunder so lange Du Maschen zunimmst, erst wenn Du mit den Zunahmen aufhörst, entsteht die Wölbung für den Kopf.
    Tut mir so leid, dass Du Dein Häkelstück wieder aufgetrennt hast – Du wirst es dafür mit noch mehr Freude tragen!

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Oktober 31st, 2009 06:36:

    Liebe Tanue,
    hast Du es noch einmal probiert? Wie ist das ausgegangen? Wie lange bzw. wieviele Runden hast Du zugenommen? Ich häkle immer 10 bis 13 Runden mit Zunahmen und dann nur mehr geradeaus…

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  29. Tanue Oktober 16, 20:31

    Ja, danke, das hilft mir schon weiter. :-)
    Auf die Idee ein Maßband zu nehmen bin ich natürlich nicht gekommen… :-/ (ich lerne ja noch…) :-D

    Ich probiers jetzt einfach mal aus und kucke was rauskommt.

    Grüße – Tanue

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Oktober 31st, 2009 03:56:

    Liebe Tanue,
    und hat’s geholfen ?:-)

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  30. strickfieber Oktober 14, 20:23

    Die Mütze sieht echt schön aus. Mir gefällt vor allem dieses Rosettenmuster. Ich würde mir am liebsten einen Schal aus solch einem Muster häkeln!! Kannst du mir verraten, wie ich so etwas am besten mache? Bin nicht besonders häkelerfahren! Danke!

    [Antwort]

    Reply to this comment
  31. Tanue Oktober 14, 14:39

    Liebe eliZZZa,

    erstmal möchte ich mich für deine tollen Anleitungen bedanken!!!
    Ich bin erst vor Kurzem auf diese Seite gestoßen und werkle seither in jeder freien Minute. :laugh:
    Ich versuche seit ca. 2 Jahren mit das Stricken selbst beizubringen, bin aber erst jetzt dank deinen Filmen “richtig” durchgestiegen.
    So eine Webseite macht viel Arbeit und ich finde es wirklich toll, welche Mühe du dir gibst!!!

    So, nun möchte ich diese süße Mütze auch versuchen. Bisher hab ich aber nur wenig gehäkelt (Blümchen,Grannys, nix Großes) und entsprechend wenig Erfahrung.
    Ich hab noch Wolle für 4-5er Nadel. Daraus würde ich die Mütze gerne machen. Wieviel macht das denn bei der Größe ungefähr aus? Könnte es ungefähr hinkommen, wenn ich eine Rosette weglasse und von oben entsprechend weniger aufnehme?

    Viele Grüße – Tanue :kissed:

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Oktober 15th, 2009 23:52:

    Liebe Tanue,
    ich freu mich, dass Du zu uns gefunden hast und nun das Stricken “richtig” gelernt hast. Diese Website macht – nicht zuletzt durch Eure Anerkennung – auch unglaublich viel Spaß!

    Du beginnst bei der Mütze ja oben und Du häkelst einfach so lange mit den angegebenen Zunahmen bis Du mit einem weichen Massband den gewünschten Umfang messen kannst. Ab dann häkelst Du nur mehr geradeaus (also ohne Zunahmen). Bei den Rosetten häkelst Du einfach nach Muster und musst am Ende der ersten Runde vielleicht ein klein wenig schummeln, wenn es sich mit den Maschen nicht ausgeht.
    Du kannst aber natürlich auch eine Maschenprobe vorbereiten – das macht man ja auch beim Häkeln. Dann kannst Du genauer rechnen.

    Hilft das? Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    monikamulder Antwort vom Februar 16th, 2010 14:07:

    @eliZZZa, ich habe auch eine frage ich habe einen kopf umfang von ca. 56 cm wieviele reihen mehr müsste ich denn da häkeln

    [Antwort]

    Reply to this comment
  32. Tine Oktober 14, 13:36

    Ich liebäugle total mit dem Muster.. :-) Finde das sieht aus wie Spiralnebel. Die Mütze ist toll!

    Liebe Grüße,
    Tine

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Oktober 15th, 2009 23:34:

    Liebe Tine,
    muss jetzt unbedingt noch mit Farben & Materialien experimentieren, ich finde das Muster auch toll. Die Mütze hat noch einiges Potential ;)

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  33. Bali Oktober 13, 21:36

    *kinnladewiedereinrenk* Die ist ja toll!

    [Antwort]

    Reply to this comment
  34. jacky Oktober 13, 14:33

    hallo

    die mütze ist ja superschön

    versuche sie auch gerade mal schaun wie weit ich komme beziehungsweise meine hand es zulässt mit meiner überlastung im handgelenk

    sag mal man konnte sich doch mal sich hier anmelden oder kostet das was den ich finde keine informationen dazu auch die anmeldung finde ich nicht mehr kannst du mir da helfen

    ich danke dir ganz doll und mache weiter so du bist einfach super :clap:

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Oktober 14th, 2009 01:49:

    Liebe Jacky,
    Du findest den Link zum Registrieren auf der Startseite in einer grauen Box an der rechten Seite. Anmelden kostet nichts. Es wird in Zukunft aber die Möglichkeit einer Mitgliedschaft gegen einen Beitrag von rd. 2 Euro monatlich geben, mit der dann zusätzliche Funktionen/Angebote verbunden sind. Ich denke da z.B. an PDF-Anleitungen, die doch sehr zeitaufwendig in der Erstellung sind und die ich für alle Anleitungen nicht mehr alleine schaffe.

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  35. stugibugi Oktober 13, 08:58

    liebe eliZZZa,
    zum glück hab ich 5 kinder zur auswahl um alle deine schönen mützen auch selber zu häkeln/stricken. die hier gefällt mir auch wieder so gut, dass ich überleg sie als Prinzessinenmütze für einer meiner nichten zu häkeln :-)danke

    lg
    strickmonster

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Oktober 14th, 2009 01:14:

    Liebes Strickmonster,
    ich habe auch einen Haufen Kinder zur Auswahl, denn viele meiner KursteilnehmerInnen haben welche. Die Rosettenmütze muss ich unbedingt nochmals mit “Prinzessinnenfarben” häkeln ;)

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    monikamulder Antwort vom Februar 16th, 2010 14:06:

    @eliZZZa, hi elizza nur mal so aus reiner interesse wieviele kinder hast du denn??

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Februar 16th, 2010 16:46:

    Liebe @monikamulder,
    ich hab gar keine eigenen Kinder, aber es finden sich immer kleine Opfer für meine Strick- und Häkelkünste ;)

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
View comments

Write a comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*

Suchen

Suchbegriffe

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,