Feste Maschen mit Schlinge * Schlingenstich

eliZZZa
By eliZZZa August 9, 2009 13:46

Feste Maschen mit Schlinge * Schlingenstich

Nicole & Susanne haben nach einem “ mit Fußschlinge” Muster gefragt. Ich denke, damit ist der Schlingenstich gemeint, den es übrigens auch als Strickmuster gibt. Voilá das Video

Der Schlingenstich wird jeweils auf der Rückseite mit festen Maschen gehäkelt, die Schlingen erscheinen auf der Vorderseite. Möchtest Du mehrere Reihen davon, häkelst Du zwischen den Schlingenreihen auf der Vorderseite jeweils eine Reihe fester Maschen ohne Schlingen.

Teilen : Share on FacebookShare on PinterestShare on GooglePlusShare on TwitterShare on Linkedin
eliZZZa
By eliZZZa August 9, 2009 13:46
Write a comment

8 Comments

  1. Kicycloud April 10, 11:22

    Hallo,

    mir ist im Internet eine Anleitung in die Hände gefallen, die einen “Schlaufenstich” verlangt. Nun gibt es dort auch eine Anleitung zu diesem Stich, allerdings weiß ich nun nicht genau, ob das der gleiche Stich ist, wie der oben im Video beschrieben Schlingenstich (den finde ich nämlich einfacher gemacht). Kann mir jemand helfen?
    Hier die schriftliche Anleitung dazu (ich kann nämlich irgendwie keine Bilder posten):

    Schlaufenmasche: wie fM jedoch mit folgender Änderung: Einstechen, Faden holen und diesen zu einer ca. 7-8cm langen Schlaufe vor die Arbeit ziehen. Dann den hinteren Faden der Schlaufe zwischen der letzten M und dieser Schlaufe unterhalb der Häkelnadel ganz nach vorne ziehen und den verbleibenden Faden an der Häkelnadel als fM abhäkeln.

    Damit würden wohl die Schlaufen vorne an der Arbeit rauskommen und nicht hinten. Ist das trotzdem das Selbe?
    Danke vorab.

    [Antwort]

    Reply to this comment
  2. Rute August 22, 14:14

    Nein, ich glaube nicht, dass das richtig ist. Es ist doch nach einem Anschlag gefragt. Ich habe an einigen Stellen eine Beschreibung gefunden, aus der ich aber auch nicht wirklich schlau werde.

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom August 22nd, 2009 18:25:

    Liebe Rute,
    könntest Du mir so eine Beschreibung zukommen lassen (vielleicht kann Dir das jemand einscannen). Dann kann ich Dir sicher weiterhelfen.

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  3. Niki August 12, 12:36

    Vielen Lieben Dank

    Gruß Nicole und Susanne

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom August 12th, 2009 14:36:

    War das gemeint, der Schlingenstich?

    [Antwort]

    jakasi Antwort vom März 31st, 2012 12:43:

    @eliZZZa,
    hallo, ich glaube die beiden meinten die Fußschlingen wo sie sich beim Anfang der Häkelarbeit die Luftmaschenkette sparen können.
    Nur so eine vermutung

    [Antwort]

    Reply to this comment
  4. Luyasa August 10, 21:43

    Ja, schließe mich Tine an. Ich probiere diese Stiche auch direkt nach meinem Umzug aus. Danke auch hier nochmal! Echt klasse.

    [Antwort]

    Reply to this comment
  5. Tine August 10, 10:24

    Liebe Elizzza,
    ich freu mich das du diesen Stich genau wie den Krebsstich hier vorstellst. Das sind die Stiche, die ich immernoch nicht häkeln kann da ich mich ständig verheddere. Werd ich gleich im Laufe des Tages mal ausprobieren. Danke! ;-)
    Liebe Grüße
    Tine

    [Antwort]

    Reply to this comment
View comments

Write a comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*

Suchen

Suchbegriffe

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,