Adventskalender * nadelspiel nadelspiel Adventskalender * 1. Dezember * Barocker Häkelstern nadelspiel Adventskalender * 2. Dezember * Gotischer Häkelstern nadelspiel Adventskalender * 3. Dezember * Gestrickte Armstulpen nadelspiel Adventskalender * 4. Dezember * Häkelmuster Sternchenbögen nadelspiel Adventskalender * 5. Dezember * Gestrickter Stern aus Hexenecken nadelspiel Adventskalender * 6. Dezember * Gehäkelter Loop harmonica nadelspiel Adventskalender * 7. Dezember * Mustersocken Kikeriki nadelspiel Adventskalender * 8. Dezember * Häkelstern Lisa title= nadelspiel Adventskalender * 9. Dezember * Strickmuster Lace-Rippchen nadelspiel Adventskalender * 10. Dezember * Granny Stern häkeln nadelspiel Adventskalender * 11. Dezember * Strickmuster Schuppennetz nadelspiel Adventskalender * 12. Dezember * Granny Square Sunburst für Kinderkleidchen nadelspiel Adventskalender * 13. Dezember * Häkelmuster Blütenbögen nadelspiel Adventskalender * 14. Dezember * November Socken Tannenbäumchen nadelspiel Adventskalender * 15. Dezember * Häkeln * Granny Herz nadelspiel Adventskalender * 16. Dezember * Häkeln Hexagon Sunshine nadelspiel Adventskalender * 17. Dezember * Stricken Loop Harmonica nadelspiel Adventskalender * 18. Dezember * Häkelstern Simplicissimus nadelspiel Adventskalender * 19. Dezember * Stricken * Flechtmuster reversi nadelspiel Adventskalender * 20. Dezember * Häkeln Blütenstern

Strickmütze mit Spiral-Lochmuster

32
Mütze mit Spiral-Lochmuster

mit Spiral-

Diese Anleitung haben sich die Schülerinnen des Bischöflichen Angela-Merici-Gymnasiums gewünscht. Ein Foto dazu gibt es ja schon seit langem, nun also auch ein Video und eine schriftliche Anleitung.http://www.youtube.com/watch?v=JrwR-Ndw8Q8

Anleitung Spiral-Lochmuster

Die Größe der Mütze bzw. die Anzahl der angeschlagenen Maschen richtet sich natürlich nach dem Kopfumfang um der verwendeten Garnqualität.

Mütze mit Spiral-Lochmuster

Mütze mit Spiral-Lochmuster

Kopfumfang

Dieser ist bei Neugeborenen ca. 35-38 cm, mit einem Jahr ca 40 cm und bei Erwachsenen ca. 54-55 cm. Unbedingt messen!

Maschenprobe

Stricke ein Musterstück (einige Maschen und Reihen mehr als auf der Banderole des Garns angegeben) in einem Bündchenmuster und glatt rechts. Du musst in diesem Fall für die Maschenprobe nicht das Lochmuster , denn es ist in jedem Fall lockerer.

Zähle, wieviele Maschen 10 cm Breite und wieviele Reihen 10 cm Höhe ergeben.

Beispiel:
Bei Deiner Maschenprobe ergeben 22 Maschen 10 cm Breite und 26 Reihen 10 cm Höhe.
Für eine Babymütze mit 40 cm Umfang würdest Du also 4 x 22 = 88 Maschen anschlagen.

Spiral-Lochmuster

Verteile die benötigten Maschen auf 4 Nadeln eines Nadelspiels.

1. Runde:
Stricke auf jeder Nadel über die Hälfte der Maschen 1 Umschlag, 2 Maschen rechts überzogen zusammen (1 Masche heben, 1 Masche stricken, die gehobene Masche über die gestrickte Masche ziehen), restliche Maschen rechts; einmal wiederholen für die zweite Hälfte der Maschen.

Beispiel für 22 Maschen pro Nadel:
1 Umschlag, 2 Maschen rechts überzogen zusammenstricken, 8 Maschen rechts; 1 Umschlag, 2 Maschen rechts überzogen zusammenstricken, 8 Maschen rechts.

2. Runde:
Das Muster wird in allen folgenden Runden um jeweils eine Masche versetzt, d.h. der Umschlag der Vorrunde wird als rechte Masche gestrickt (und gilt als letzte Masche der 8 Maschen), danach folgt gleich der neue Umschlag.

Somit strickst Du das Muster in der zweiten Runde (bei unserem Beispiel) wie folgt:
*1 rechte Masche, 1 Umschlag, 2 Maschen rechts überzogen zusammenstricken, 8 Maschen rechts * wiederholen.

Das Muster bleibt immer gleich und wird nur in jeder Runde um eine Masche versetzt.

ohne Lochmuster´

Möchtest Du ein Spiralmuster ohne Lochmuster stricken, so verzichtest Du auf den Umschlag und strickst statt dessen ein Masche aus der überzogenen Masche der Vorrunde heraus (s. Video)

Abnahmen

Wenn die Mütze hoch genug ist, nimmst Du wie folgt ab:

  • 2 mal in jeder 3. Runde auf das Herausstricken der zusätzlichen Masche verzichten,
  • 3 mal in jeder 2. Runde,
  • 5 mal in jeder Runde.

Dann blieben Dir in unserem Beispiel noch 8 Maschen übrig. Diese werden nochmals paarweise rechts überzogen zusammengestrickt (das kannst Du mit nur einer Nadel erledigen), die verbleibenden 4 Maschen werden mit einer Häkelnadel zusammengefasst.

Teilen : Share on FacebookShare on PinterestShare on GooglePlusShare on TwitterShare on Linkedin
Share.

32 Kommentare

  1. hallo zusammen, bin von dieser seite ja total begeistert. habe diese tolle mütze jetzt nachstricken wollen jedoch festgestellt, das ich nach dem ersten musterblock zu anfang eine masche jetzt mehr habe. ist das normal`? oder was mach ich falsch.
    lg micha

    [Antwort]

  2. Milasuperstar on

    Die Zwischenrunden werde im Muster gestrickt, also dann wieder wie am Anfang. So habe ich das zumindest verstanden und ich glaube im Video sagt sie das auch…

    [Antwort]

  3. Liebe eliZZZa,
    ich habe das mit dem Abnehmen der Maschen – trotz der vielen Fragen und Antworten – leider immer noch nicht verstanden. Für das Beispiel mit den 22 Maschen pro Nadel sollte es hinkommen, 2 mal in jeder 3. Runde, 3 mal in jeder 2. Runde und 5 mal in jeder Runde abzunehmen. Am Ende habe ich dann pro Nadel noch 22 – 2×2 – 3×2 – 5×2 Maschen, also 2 Maschen pro Nadel. Ich selber stricke die Mütze mit 28 Maschen pro Nadel, hätte am Ende dann aber noch 28 – 2×2 – 3×2 – 5×2 Maschen, also 8 Maschen pro Nadel. Wie finde ich heraus, wie oft ich wann mehr Maschen abnehmen muss, um eine gute Form hinzubekommen – und um nur 2 Maschen pro Nadel am Ende zu haben?

    Ich verwende eine Wolle mit einer Maschenprobe 10cm x 10cm : 20M x 25R und Nadelstärke 4,5.

    Danke schon einmal für die Hilfe!
    Lieben Gruß, Eva

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Juli 30th, 2012 06:55:

    Liebe @Eva,

    Du kannst die Abnahmen auf ein kariertes Papier aufzeichnen, oder Dich an Sockentabellen orientieren.
    Abnahmen 2 mal in jeder 3. Runde, 4 x in jeder 2. Runde und 7x in jeder Runde sollten eine gute Form ergeben. (28- 2×2 – 2×4 – 2×7 = 2)

    LG Lila

    [Antwort]

  4. Liebe Elizza,

    nachdem ich schon die Penta-Mütze von Ihnen nachgestrickt habe, bin ich gerade bei dieser schönen Mütze dabei. Nun habe ich aber noch zwei Fragen:

    1. Ab wann muss ich abnehmen, d.h. wie hoch sollte ich gestrickt haben wenn ich dann mit der ersten Reihe anfange in der ich den Umschlag weglasse?

    2. Ich habe das Muster ein bisschen verändert, so dass ich auf einer Reihe nicht nur zwei Mal neu beginne, sondern vier Mal. D.h. ich habe pro Reihe 4×14 =56 Maschen und stricke das Muster immer über 14Maschen, damit ich mehr Spiralen habe. Das fand ich schön. Jetzt habe ich mich aber gefragt wie ich beim Abnehmen vorgehen muss, das hatte ich zu Beginn leider nicht beachtet.

    Vielen Dank vorab für Ihre Antwort.

    Liebe Grüße,
    Nina

    [Antwort]

  5. Hallo Elizza,
    habe ein Probemützchen gestrickt. Bin prima zurechtgekommen.
    Nur das Abnehmen sieht bei mir anders aus.
    Frage: Wenn es heißt in jeder 3. Runde den Umachlag weglassen, muss ich
    dann die 2 Zwischenrunden einfach über alle Maschen rechts stricken?
    Würde mich sehr über eine Antwort freuen.
    Lieber Gruß Giggi

    [Antwort]

  6. Hallo elizza,
    ich möchte die Mütze ohne Lochmuster stricken, habe aber ein Problem mit der Abnahmen aus der Stickanleitung:
    2 mal in jeder 3. Runde auf das Herausstricken der zusätzlichen Masche verzichten,
    3 mal in jeder 2. Runde,
    5 mal in jeder Runde
    Wo genau verzichte ich in der 3. Runde auf das Herausstricken der zusätzlichen Maschen – am Anfang oder am Ende?Ist es 2 mal pro Nadel oder insgesamt für die Runde?

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Dezember 29th, 2011 21:36:

    Liebe @elsi1980,

    beim geraden Stück strickst Du in jeder Runde auf jeder Nadel 2 Maschen rechts verschränkt aus dem Querfaden, also insgeamt 8 Maschen je Runde.
    Wenn die Abnahmen beginnen, beginnst Du die Runden zu zählen, dabei strickst Du in Runde 3 und Runde 6 (= 2 mal in jeder 3. Runde), in Runde 8, Runde 10 und Runde 12 (= 3 mal in jeder 2. Runde) und danach in jeder Runde das Muster ohne die Maschen aus dem Querfaden. In diesen Runden nimmst Du somit je 8 Maschen ab.

    LG Lila

    [Antwort]

    elsi1980 Antwort vom Dezember 30th, 2011 15:06:

    @Lila, vielen lieben Dank für die schnelle und ausfürhrliche Antwort. Ich glaub jetzt wird es klappen.
    Frohes neues Jahr und guten Rutsch wünsche ich euch! Danke

    Lg

    [Antwort]

  7. Hallo
    Ich habe mich eingeloggt und bin noch ein bisschen verwirrt, bin auf diesem Gebiet ein Neuling.
    Bin sehr erfreut über diese Strick und Häckel Seiten.
    Habe ein Problem , stricke eine Mütze mit Spirallochmuster und habe keine Ahnung wie das Abnehmen geht.
    Ich komme bei den Anleitungen die ich gefunden habe nicht so mit.!!!!!!!!
    Brauche dringend Hilfe , Dankeschön zum Vorraus.
    Marion

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Juli 27th, 2011 14:20:

    Liebe @Marion,

    in Runden in denen Du abnimmst, verzichtest Du für jede abzunehmende Masche auf 1 Umschlag.(Im obigen Video bei ca. 6:30 min)

    Damit die Mütze eine hübsche Form bekommt, beginnst du mit 1 Abnahmerunde, dann 3-4 Runden ohne Abnahme, wieder eine Abnahmerunde, dann wieder Runden ohne Abnahme. Die Anzahl der Zwischenrunden verringerst Du, sodass Du zum Schluß in jeder Runde abnimmst.

    LG Lila

    [Antwort]

    Marion Antwort vom Juli 28th, 2011 17:04:

    @Lila, Hallo vielen dank für die schnelle Antwort. Ich Versuchs und melde mich wenn die Mütze fertig .nochmals vielen Dank .Glg Marion

    [Antwort]

  8. Hallo Elizzza,
    ich bin jetzt soweit, dass ich abnehmen kann, aber ich weiß nicht, wie ich das machen soll, weil ich viel mehr Maschen habe, als in deinem Beispiel. Es sind bei meiner Mütze 176 Maschen.
    In welchem Abstand nehme ich am besten Maschen ab, damit ein rundes Mützenende entsteht?
    Schönen Tag noch und schonmal danke für deine Antwort!

    LG Anna

    P.S.: Finde deine Seite auch echt gelungen…auch für jüngere Leute, die Spass am Stricken haben! Wie mich! ;-)

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Mai 4th, 2011 12:55:

    Liebe @Anna,

    da brauch ich noch ein paar Informationen: Mit wievielen Maschen hast Du denn begonnen? Hast Du eine Maschenprobe gemacht? Mit welchem Garn und mit welcher Nadelstärke hast Du gestrickt?

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Anna Antwort vom Mai 5th, 2011 11:13:

    @eliZZZa,
    Hi Elizzza,
    ja, ich habe eine Maschenprobe gemacht. Ich habe mit 176 Maschen mit der Nadelstärke 3 begonnen. Und ich habe das Garn “REGIA Galaxy 4-fädrig Color” verwendet.

    LG Anna

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Mai 5th, 2011 11:48:

    Liebe @Anna,

    mit der Frage nach der Maschenprobe meinte eliZZZa, dass sie die Angaben der Maschenprobe benötigt um Dir helfen zu können.

    LG Lila

    [Antwort]

  9. Halli Hallo,

    sag mal, ich glaube es ist ein Tipp bzw. Rechen-Fehler in der Anleitung . Kann das sein??
    Es müssen NEUN maschen Pro Nadel rechts gestrickt werden, wenn jeweils 22 auf einer Nadel sind. Richtig!?!?!

    Hatte nämlich nach der ersten Runde noch 4 Maschen übrig und war etwas verwirrt.
    Liebe LIebe Grüsse und guten Rutsch ins Jahr 2011. Hoffe bis dahin ist die tolle Mütze schon fertig ;)

    [Antwort]

  10. Wollsucht

    Hallo Elizzza,

    gestern habe ich die Spiralmütze mit Lochmuster hier gesehen und sofort angefangen zu stricken. Sie ist kinderleicht zu arbeiten, ruck-zuck fertig und sieht superschön aus. Jetzt werde ich noch eine Mütze ohne Lochmuster stricken. Danke für die Anleitung.

    LG
    Elke

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom August 8th, 2010 01:00:

    Liebe @Elke,
    super, dass Du so toll mit der Mütze zurechtgekommen bist. Wenn Du möchtest, kannst Du uns Deine Werke gerne auf
    http://club.nadelspiel.com/
    zeigen.

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

  11. Hi eliZZZa,

    hab nun mit der wunderschönen Mütze bereits das 2te mal begonnen. Ich komme leider mit den Abnahmen nicht so zurecht, hoffe das du mir helfen kannst.
    Habe pro Nadel 34 Maschen.
    Lt. deiner Beschreibung sollte ich so Abnehmen:
    * 2 mal in jeder 3. Runde auf das Herausstricken er zusätzlichen Masche verzichten,……
    Ist es also egal wo ich abnehme, gleich zweimal am anfang oder in der Runde aufteilen, damit das Muster gleichmäßig aussieht?
    Wie oft muss ich dann * wiederholen?

    LG Mondie

    P.s.: Finde deine Seite echt super :-)

    [Antwort]

    Margret Antwort vom März 28th, 2010 11:32:

    @Mondie, Hallo Mondie, wenn man keine zusätzliche Masche herausstrickt, das heißt, keinen Umschlag macht und das 8x in der Runde, dann hat man doch schon 8 Maschen weniger. Also ab da, wo abgenommen werden soll, keine Umschläge mehr, sondern nur noch wie vorher, versetzt, 1 Masche überziehen. Probier es doch an einem Musterfleckerl – das klappt! Viel Glück!

    [Antwort]

  12. Hallo,
    ich hab’s jetzt endlich geschafft, die Mütze anzufangen, ohne, dass sich alles verdreht! :)

    Aber ich weiß nicht, wie ich jetzt Abnehmen soll. Hab ja viel mehr Maschen, als in dem Beispiel. Habe pro Nadel 24 Maschen.
    Ich würde jetzt wahrscheinlich
    4x jede 3. Runde
    5x jede 2. Runde und
    7x jede Runde die zusätzlichen Maschen weglassen. Kommt das von der Form so hin?
    LG, Nora

    [Antwort]

  13. sternenschaf on

    Liebe Elizzza!

    Ich will uuuuuunbedingt diese wunderschöne Mütze stricken, aaaaber irgendwie bin ich ein bisschen zu blöd dafür bzw. stell mich wirklich manchmal an.

    Das Häkeln hab ich dank dir mittlerweile echt ganz gut drauf und kann mich da echt nicht beklagen, ABER das Stricken mag mich wohl nicht so recht. Mein Problem: Ich lasse gerne immer mal wieder Maschen fallen (oder zaubere welche dazu…). Ich hab den Anfang der Mütze jetzt schon so oft wieder aufgemacht und wieder neu angefangen wegen einem Fehler und deswegen meine dringende Frage: Könntest du vielleicht ein Video machen, in dem du erklärst, wie man einmal linke und einmal rechte Maschen wieder rettet, wenn sie heruntergefallen sind? Das wäre soooo toll und ich könnte mich in Zukunft vielleicht ein bisschen besser selbst retten…

    Liebe Grüße,

    Jani

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Dezember 31st, 2009 04:07:

    Liebe @sternenschaf,
    mittlerweile gibt es ein Video zur Frage, wie man Fallmaschen repariert.
    http://www.nadelspiel.com/2009/12/19/video-strickkurs-17-fallmaschen-reparieren/

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

  14. Hallo EliZZZa!

    Ich möchte die Mütze mit Spiralmuster aber ohne Lochmuster stricken, aber ich weiß leider nicht so recht, wie ich den Anfang machen soll. Ich habe schon mein Randbündchen (2 rechts, 2 links) weit genug hochgezogen. Das Problem ist, dass ich noch keine überzogene Masche habe, aus der ich eine zusätzliche Masche stricken könnte. Soll ich einfach aus meinem Bündchen Maschen überziehen? Dann habe ich aber das Problem, dass ich sowohl rechte als auch linke Maschen erwische. Soll ich das Problem umgehen, indem ich eine Reihe rechts stricke und daraus dann Maschen überziehe? Wie überziehe ich dann am besten?

    Vielen Dank für deinen Rat!
    Michi :cat2:

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom November 4th, 2009 12:50:

    Liebe Michi,
    bin jetzt noch nicht sicher, wie weit ich mit dem Beantworten von Kommentaren das letzte Mal gekommen bin, aber ich mach einfach hier mal weiter. Spiralmützchen ohne Lochmuster gibt es vielleicht schon am Wochenende. Und ja, Du strickst nach dem Bündchen einfach glatt rechts weiter.

    Alles Liebe inzwischen,
    eliZZZa

    [Antwort]

  15. Hallöchen Elizzza

    ich wollt nur mal fragen wies ausschaut ob du mir evtl. einen Tipp geben kannst für mein Mützenproblem wäre nämlich jetzt soweit das ich mit den Abnahmen beginnen müßte .

    Würde mich sehr über eine Antwort freuen

    Danke LG
    Steffi

    [Antwort]

  16. Hallo Elizzza,

    diesmal brauch ich mal deine Hilfe bin gerade dabei die Mütze mit dem Spiral Lochmuster nach zu stricken, habe aber glaube ich eine Fehler darin denn mein Muster sieht anders aus. Bei mir ist nicht der Umschlag der Vorreihe die letzte der 8 Maschen( stricke wie im Bsp. mit 88 Maschen) sondern eine rechte MAsche danach. Das sieht auch sehr hübsch aus es ergibt immer ein einzelnes Loch und diese ziehen sich als Spirale rum.
    Mein Problem ist jetzt ich weiß nicht wie ich abnemen muss da in deiner Anleitung nur beschrieben ist wie man abnimmt wenn man nur das Spiralmuster ohne Löcher strickt. Reicht es bei meinem fall wenn ich in der ersten Reihe beim abnehmen dann die Maschen zusammen stricke????

    Würde mich sehr über eine Antwort freuen ich hoffe du kommst mit meiner Beschreibung zurecht.

    Vielen Vielen Dank schon im Vorraus und ganz liebe Grüße
    aus Zippelow sendet Steffi :-))

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom September 14th, 2009 05:07:

    Liebe Steffi,
    heute krieg ich Deine Beschreibung nicht mehr auf die Reihe ;) Ich sehe mir das morgen in aller Ruhe an und antworte Dir dann.

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

Leave A Reply

Visit us on YouTubeVisit us on FacebookVisit us on PinterestVisit us on GooglePlusVisit us on TwitterCheck our RSS Feed