Baby Baskenmützchen “Frühling” Teil 2

| 21. April 2009 | 11 Kommentare
Baby Baskenmützchen

Baby Baskenmützchen

Das Mützchen ist fertig, das Video wartet – werde ich kaum vor dem Wochenende schaffen.

Hier aber mal vorweg (und ganz schnell) die schriftliche Anleitung zur Fertigstellung, ist ganz einfach:Nachdem Du 10 Knötchenrunden (also 20 Runden) gestrickt hast, geht’s ans Abnehmen.

In der 1. Abnehmrunde eliminierst Du jedes 4. Knötchen. Das machst Du so:

Beim 4. strickst Du aus der einzelnen Masche NICHT 3 Maschen heraus, sondern hebst die Masche nur rechts ab. Die nächste Dreiergruppe von Maschen strickst Du links zusammen. Danach ziehst Du die zuerst abgehobene Masche über die drei zusammengestrickten Maschen. Es bleibt also hier nur 1 Masche übrig (vorher waren es 4). Bei jedem 4. Knötchen wiederholen.

In der nächsten Runde (wo Du nur linke Maschen strickst) liegen nun dort, wo Du jeweils das 4. Knötchen reduziert hast, 2 einzelne Maschen nebeneinander. Diese werden jeweils links zusammengestrickt. Du siehst das im Strickbild recht deutlich. Wiederhole das über die ganze Runde.

In der 2. Abnehmrunde eliminierst Du genauso wie vorher beschrieben jedes 3. Knötchen. Auch die nachfolgende Runde (nur linke Maschen) genauso stricken wie vorher beschrieben.

In der 3. Abnehmrunde entfernst Du genauso jedes 2. Knötchen. In der nachfolgenden Runde wieder die nebeneinanderliegenden einzelnen Maschen links zusammenstricken.

Für den flachen Oberteil habe ich dann mit nur einer Farbe weitergestrickt und nur mehr mit rechten Maschen. Da nun nur mehr 40 Maschen übrig sind, stricke diese wieder auf 4 Nadeln.

Weitere Abnahmen:

Stricke so lange jede 4. und 5. Masche rechts überzogen zusammen (d.h. eine Masche rechts abheben, eine Masche rechts stricken, die abgehobene über die gestrickte ziehen), bis Du nur mehr 8 Maschen auf den Nadeln hast (also 4 x 2 Maschen). Ziehe den Faden mit einer Häkelnadel durch die letzten Maschen. Zusammenziehen, evt. 1 Luftmasche, Fadenende nach innen und vernähen.

Baby Baskenmützchen Oberseite

Baby Baskenmützchen Oberseite

Suchbegriffe: , , ,

Mehr Beiträge in der Kategorie: : Stricken für Babys, Strickvideos

Kommentare (11)

Trackback URL | Kommentare fü diesen Beitrag abonnieren

  1. Bredja Bredja sagt:

    liebe RIta, habe genau die selbe rechnung und nur noch 40 maschen über nach den abnahmerunden der knötchen.

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Juli 5th, 2010 22:54:

    Liebe @Bredja,
    hab nun nachgerechnet – es sind tatsächlich nach den Abnahmen nur mehr 40 Maschen übrig, die dann auf 4 Nadeln verteilt werden. Die Anleitung stimmt bis dahin aber und auch die Abnahmen danach kannst Du so stricken wie angegeben.

    Ich habe die Anleitung nun ausgebessert – nur damit Ihr nicht glaubt, Ihr habt geträumt >;o))

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

  2. Rita sagt:

    Hallo eliZZZa,

    habe so meine Probleme mit der Baskenmütze “Frühling”. Komme einfach nicht mit den Maschen hin. Bis zur 10. Knötchenrunde schaffe ich es noch, habe auch 160 Machen auf der Nadel. Beim ersten abnhemen (4.Knötchen eleminieren = 130 M + Zwischenrunde bleiben = 120 M. // 3.Knötchen weg = 90-10= 80M // 2.Knötchen weg= 50-10=40M. Mir bleiben also nur 40 Maschen statt wie beschrieben 60. Was mache ich falsch. Kann mir jemand helfen. Danke. Gruß Rita

    [Antwort]

  3. Kreativsüchtige sagt:

    Hallo eliZZZa!

    Genauso eine Mütze brauche ich für meine Tochter (8 Jahre)!!!
    Habe beim Aufräumen noch Restwolle “HipHop” von Schachenmayer gefunden,
    die perfekt farblich zu ihrem Mantel passen würde.
    Meinst Du , damit geht eine Mütze ? (Dann natürlich nur glatt rechts !)
    Liebe Grüße aus Hessen !

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Dezember 29th, 2009 08:23:

    Liebe @Kreativsüchtige,
    bin ganz sicher, dass Du Dein Mützchen inzwischen fertig hast, stimmt’s ?;-)

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

  4. Nisha sagt:

    Vielen Dank! :)!

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Juni 17th, 2009 23:41:

    Gern geschehen, liebe Nischa!

    [Antwort]

    Rita Antwort vom März 16th, 2010 13:33:

    @eliZZZa,
    Habe so meine Probleme mit der Baskenmütze “Frühling”. Komme einfach nicht mit den Maschen hin. Bis zur 10. Knötchenrunde schaffe ich es noch, habe auch 160 Machen auf der Nadel. Beim ersten abnhemen (4.Knötchen eleminieren = 130 M + Zwischenrunde bleiben = 120 M. // 3.Knötchen weg = 90-10= 80M // 2.Knötchen weg= 50-10=40M. Mir bleiben also nur 40 Maschen statt wie beschrieben 60. Was mache ich falsch. Kann mir jemand helfen. Danke. Gruß Rita

    [Antwort]

  5. Reha sagt:

    Hallo
    Wann kommt was neues ich habe schon alles durch brauch dringend wieder eine neue herausforderung.Den ich habe ein Partenkind das auf neue sachen wartet.Kannste mir sagen ob noch Babysachen in planung sind den ich würde gerne mal wiesen wie man eine Babyjacke oder einen Pullover strickt.Durh deine Videos habe ich das Socken stricken glernt Mützen Blumen häckeln Babyschuhe.Ich finde deine Seite so toll das ich dich immer weiter empfele in Bastelgschäft in den ich mir meine Woll und mein strick material selbst in meiner Stadtbüchrei habe ich einen aus hang gemacht mit einer Freundin weil viele das socken stricken lernen wollen.Leider habe ich es biss jetzt nie geschaft Fotos zu machen um dir meine arbeiten zu zeigen aber die nägsten werde ich versuchen dir zu schicken.Ich freue mich jetzt schon darauf wenn was neues kommt.Fahre jetzt mit meinem Freund zu meiner zuknftigen Schwieger Mutter die auch eine Strickerin ist und auch die Oma die kaum noch sehen kann häckelt und strickt was das zeug hält vielleicht haben die noch einige Tipps oder Idden die ich dir dann weiter geben kann.Liebe grüße ud Sonnenschein aus Würselen schickt dir Reha

    [Antwort]

  6. Nisha sagt:

    Diese Baskenmützchen (vor allem mit diesem Garn) ist wirklich wunderschön. Aber ich hätte dazu ein paar Fragen:

    Ich stehe auf bunt und von daher würde ich gerne versuchen die Baskenmütze für mich selber zu stricken (habe aber einen S-Größe Kopf :)..). Wie groß müsste ich das dann ungefähr machen?

    Außerdem habe ich noch nie mit Rundstricknadeln gearbeitet und bin mir nicht ganz sicher wie das geht (ich hab mich auch ehrlich gesagt noch nicht so richtig damit beschäftigt, weil ich genug mit den ganzen Sockenbestellungen zu tun hatte)

    Dann wollte ich gerne noch fragen, wo man denn die Knit Picks in Deutschland bestellen kann. Ich bin mir zwar noch nicht ganz sicher, ob ich sie kaufen will, aber im Endeffekt sind sie so auch nicht teuer als wenn ich mir nach und nach alle Nadeln kaufe. (Außerdem reizt es mich, dass sie aus Holz und bunt sind).

    So, das wärs erstmal…
    Liebe Grüße aus dem sonnigen Finnland

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Juni 15th, 2009 22:21:

    Liebe Nisha, ich würde für die Baskenmütze bei gleichem Garn (also mit passender Maschenprobe) 4 x 25 Maschen anschlagen, das würde etwa 50cm ergeben. Ein “erwachsener” Kopfumfang ist zwischen 54 und 56 cm, wenn Du also eher einen kleinen Kopf hast, müsste das hinkommen. Die anderen Angaben kannst Du nach der Anleitung stricken:
    Baskenmützchen Dornröschenmuster Teil 1
    Baskenmützchen Dornröschenmuster Teil 2

    Das Stricken mit Rundstricknadeln wird Dir nicht schwerfallen, probier es einfach!

    Händler von KnitPro (vormals KnitPicks) Nadeln findest Du hier. ICH bin süchtig danach, hab schon eine riesige Sammlung inklusive Nadelspiele bis zu 8mm und Rundstricknadeln bis 12mm ;)

    Alles Liebe, viel Spaß!
    eliZZZa

    [Antwort]

Hinterlasse einen Kommentar

Werde Fan von nadelspiel!schliessen
oeffnen