Socken stricken I. – Bündchen * Maschenanschlag Nadelspiel

eliZZZa
By eliZZZa Januar 15, 2009 03:19

Sockenlehrgang, 1. Teil

Ich habe viele Anfragen dazu erhalten, wie man Socken strickt. Nun, das ist nicht so schwierig, wie es aussieht. Den Anfang machst Du mit einem Maschenanschlag mit einem sogenannten “Nadelspiel“, das sind 5 kurze Nadeln, wobei die Maschen auf vier der Nadeln verteilt werden. Die fünfte Nadel strickt die Maschen ab.

Der Trick mit 2+1 Nadeln

Wie das Video zeigt, arbeite ich den Maschenanschlag aber nur mit 3 Nadeln und erspare mir so das Jonglieren mit 5 der störrischen Spieße. Wieviele Maschen Du benötigst, hängt natürlich von der Sockengröße ab, die Du anfertigen möchtest. Nachfolgend findest Du eine Sockentabelle mit Angaben für verschiedene Größen. Auch die Stärke des Garns spielt eine wichtige Rolle. Die Angaben beziehen sich auf ein “typisches” Sockengarn für Nadelstärke 3mm.

Bündchen

Schlage also so viele Maschen an wie benötigt und stricke so viele Reihen wie Du auf einer (von vier) Nadeln hast, in einem Bündchenmuster, z.B. 1 Masche rechts, 1 Masche links abwechselnd (auch 1/1 Rippe genannt) oder 2 Maschen rechts, 2 Maschen links abwechselnd (auch 2/2 Rippe genannt).

Teilen : Share on FacebookShare on PinterestShare on GooglePlusShare on TwitterShare on Linkedin
eliZZZa
By eliZZZa Januar 15, 2009 03:19
Write a comment

32 Comments

  1. Anita März 31, 21:02

    Meine liebe eliZZZa!

    Nach dem mittlerweile 6. Paar bin ich schon richtig süchtig geworden! Obwohl im Handarbeitsunterricht kläglich gescheitert, hab ich’s nach 43 Jahren nochmals gewagt. Ich danke dir für deine klar verständlichen Anleitungen u Videos. Außerdem mag ich deine Stimme, die sich wohltuend v d germanischen Dozentensprache unterscheidet.

    Ganz liebe Grüße aus Salzburg
    Anita

    [Antwort]

    Reply to this comment
  2. Frauke November 1, 13:32

    Hallo Elizza
    ich komm mit der Sockentabelle nicht klar.

    Da stehe 12 M pro Nadel,das wären dann 48 M?
    Anschliessend ist nur noch von 24 M und 24 R die rede.
    Also brauch ich jetzt 24 Maschen,die ich mit je 6 M auf jede Nadel verteile oder brauch ich 48M,von denen ich jeweils 12 auf eine Nadel aufziehe?

    [Antwort]

    Lila Antwort vom November 1st, 2011 18:50:

    Liebe @Frauke,

    die 48 Maschen (= 12 Maschen je Nadel) beziehen sich auf die ganze Socke. Die Ferse wird aber immer nur über einen Teil der Maschen gestrickt, meist über die Hälfte, das sind dann die 24 Maschen in der Tabelle.
    Die Ferse in dieser Sockentabelle (klassische Ferse) wird dann 24 Reihen hoch gestrickt.
    Schau Dir mal den Sockenkurs von eliZZZa an http://www.nadelspiel.com/stricken/sockenstricken/

    LG Lila

    [Antwort]

    Frauke Antwort vom November 1st, 2011 18:53:

    @Lila, Ja,das ist mir klar,aber brauche ich für den Anfang 24 oder 48 maschen?

    [Antwort]

    Reply to this comment
  3. Regi Oktober 15, 15:31

    Liebe EliZZZa

    Deine Anleitungen sind alle Spitze! Hier sitze ich, mit dick geschwollenen Fingern und einem schmerzsteifen Nacken, nur weil ich zu viel gestrickt habe für meine Verhältnisse.

    Du bist ein Genie, kannst wohl einfach alles, was es in Sachen häkeln und stricken gibt? Dazu deine schöne Stimme, deine schlanken Hände, es passt alles. Auch wenn ich vieles nicht mehr nacharbeiten kann, höre ich dir gern zu und geniesse die klaren Anleitungen und auch die Schilderungen deiner Katzen.
    Danke, dass du das für uns tust, und danke, dass du dich so bemühst, uns auch etwas Perfektes zu bieten. Das gelingt dir auch immer!
    Viele liebe Grüsse aus dem Rheumaland regi

    [Antwort]

    Reply to this comment
  4. Olaf Oktober 1, 16:18

    Hallo,

    auch ich möchte mich für die tollen Anregungen und Hilfestellungen bedanken. Ich habe im letzten Jahr mit dem Sockenstricken begonnen und brauchte nach einer Strickpause wieder einmal eine Auffrischung der Grundlagen…ist wirklich toll erklärt…besser als in jedem Buch.
    Gruß Olaf
    Ps. Liebe Männer greift auch einmal zur Nadel es macht sehr viel Spaß !!!

    [Antwort]

    Reply to this comment
  5. Holly März 19, 17:50

    Hallo Elizzza!

    Das ist eigentlich nur mal eine Lobhudelei auf dich, also weiß ich gar nicht, ob das hier der richtige Ort ist, aber ich denke, du wirst es schon finden.

    Kannst du dir eigentlich vorstellen, wie begeistert ich von dir bin????!!!! Und wie toll ich es finde, was du alles kannst und auch noch kostenlos mit uns allen teilst und wie viel Freude du uns damit bereitest???!!!

    Ich habe früher sehr viel gestrickt, leider nie gehäkelt, das habe ich nicht wirklich kapiert ;-. Irgendwann wurde es weniger, aber Socken wollte ich schon immer mal stricken, habe aber die komischen Anleitungen nicht verstanden und dann schaue ich bei youtube mal so rum und entdecke deine Videos und war begeistert.

    Ich habe mir Wolle besorgt und stricke und häkele sogar, habe schon ein Paar Babysöckchen und ein Paar Spiralsöckchen gestrickt und verschenkt, ein paar Socken für meine Tochter sind auch gerade fertig und jetzt stricken ich ein Paar für mich und bin süchtig!

    Häkelschühchen habe ich auch schon versucht, aber da muss ich noch etwas üben, da passt die Form noch nicht ganz.
    Außerdem werde ich deine Herzchen und Bärchen und Blümchen auch noch versuchen und wenn es klappt, werde ich sie vielleicht auch mal mit an meine Arbeit in die Grundschule nehmen und mit den Kindern versuchen.

    Du bist einfach grandios! Mach bitte immer so weiter und du wirst viele Anhänger haben, grins!
    Wenn ich bei Nadelspiel.com bin, dann verbringe ich Stunden davor, die Seite ist einfach toll! Genau wie du halt :-)

    So, ich denke, das reicht erstmal und wünsche dir ein wunderschönes Wochenende und 1000 Dank an dich.

    Viele liebe Grüße
    Holly

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Juli 7th, 2010 01:44:

    Liebe @Holly,
    Du musst wissen, dass ich alle Kommentare immer gleich “geliefert” bekomme und auch lese, nur mit dem Antworten bin ich leider oft Monate hintennach.
    Jedenfalls freut es mich immer riesig, dass ich vielen Menschen Freude am Handarbeiten wecken kann, weiß ich doch am besten, welch wundervoller Zeitvertreib das ist!
    Wenn Du noch nicht im Club bist, dann zeige uns dort doch mal Deiner bisherigen Werke, da sind wir immer neugierig drauf:
    http://club.nadelspiel.com/

    Alles Liebe & weiterhin so viel Freude mit nadelspiel!
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  6. Maminette Januar 25, 11:16

    Hallo!

    Schon lange hatte ich bei mir Sockenwolle rumliegen. Die Anleitungen zum Sockenstricken hatte ich leider nie verstanden, es scheiterte schon beim Anschlag auf die 4 Nadeln.

    Ich bin einmal ganz zufällig bei Youtube auf das Video gestossen.
    Und siehe da, ich habe es tatsächlich mit meinen zwei linken Händen geschafft mein erstes Paar Socken zu stricken, zuerst mit einem dickeren Baumwollschulgarn (sind nun Bettsocken für meine ältere Tochter). Dann habe ich gleich weitergemacht mit meiner Sockenwolle, ein Paar für meine jüngste Maus, dann noch 2 weiter Paare für meine beiden Jungs… kann gar nicht mehr aufhören!

    Vielen Dank für die tollen Anleitungen !

    Andrea

    [Antwort]

    Reply to this comment
  7. sunrise Januar 10, 20:40

    Hallo Elizzza!
    Vielen Dank für Deine Antwort. Das mit der Heel Up Socke werd ich demnächst auch mal antesten. Im Moment bin ich gerade dabei ein Paar Spiralsocken für meine Tochter zu stricken. Das Muster sieht schon mal toll aus, wie es mit der Paßform wird, davon muß ich mich überraschen lassen. Ich werde Euch aber darüber informieren und evtl. auch mal ein Foto beifügen.

    LG und eine schöne Woche an alle…
    Sunrise

    [Antwort]

    Reply to this comment
  8. hasiwampi Januar 10, 02:27

    hallo ;)

    ich hab folgendes problem und zwar ich stricke mit nadelspiel 3,5 und wolle 3-4 da mein mann dicke socken braucht im winter aber ich finde keine tabelle hier die auf diese dicke passt weil wenn ich mit der tabelle von 2,5 die socken stricke wird er vermutlich zweimal reinpassen
    ein danke schon mal vorausschicke:)

    lg

    hasiwampi

    [Antwort]

    Reply to this comment
  9. sunrise Dezember 24, 01:39

    hallo!
    ich bin ein absoluter socken-strick-neuling.
    dank elizzas tollem video hab ich meine erste socke mit der bumerangferse gestrickt.
    jetzt habe ich von einer bekannten gehört, daß sie ihre socken immer von der spitze an strick, nicht vom schaft aus.
    gibt es da evtl. auch ein video oder eine anleitung für? ich würde diese variante evtl. auch mal probieren.

    und dann noch eine frage…

    mein erstes sockenpaar ist in uni-wolle gehalten. wie mache ich das denn, wenn ich farbige wolle habe? damuß man doch auch auf etwas achten, damit die socken gleichmäßig werden, oder?

    für hilfe und anregungen wäre ich sehr dankbar!

    liebe grüße
    sunrise

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Januar 8th, 2010 22:43:

    Liebe @sunrise,
    dazu gibt es EIGENTLICH noch kein Video. EIGENTLICH deshalb, weil Du nach der Anleitung für die Super Easy Socke eliZZZa Heel Up auch genausogut mit einer Spitze beginnen kannst.
    http://www.nadelspiel.com/2009/07/socke-elizzza-heel-up/

    Wenn Du das nicht auf die Reihe – ähm, auf die Runde ;) bringst, dann musst Du dich bis Februar gedulden, da gibt es dann nun wirklich unseren Sockenkurs, wo ich natürlich auch zeige, wie man Socken von der Spitze weg (“toe up”) strickt…

    Mit der Wollfrage meinst Du wohl, was bei gemusterter Wolle beachten musst, um halbwegs einen gleichen Verlauf hinzukriegen. Also ich nehme darauf überhaupt keine Rücksicht, ich finde es lustig, wenn die Teile eben nicht identisch sind.
    Wenn Du aber identische Teile möchtest, dann kann es helfen, von der gleichen Farbpartie 2 Knäuel zu nehmen und vom gleichen Ende zu beginnen (also entweder von innen oder von außen). Eigentlich sollten die Knäuel den gleichen Farbverlauf haben.

    Eine andere Möglichkeit ist es natürlich, die Wolle von zwei Knäueln partienweise abzuwickeln und zu sehen, wo Du gleiche Verläufe findest.

    Ich hoffe, das hilft! Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  10. Tine Dezember 9, 14:20

    Hat sich erledigt! ;-)

    Liebe Grüße,
    Tine

    [Antwort]

    Reply to this comment
  11. Tine Dezember 4, 13:33

    Liebe Elizzza,
    jetzt bin ich wahrscheinlich die Einzige die danach fragt, aber ist auch egal.. :-D Wann ist so eine Reihe im Bündchen fertig? Wenn man am Anschlagsfaden ankommt, oder erst wenn man am Anschlagsfaden vorbei ist und die Maschen der folgenden Nadel zuende gestrickt hat?

    Ich habe bisher das Bündchen immer auf einer Nadel gestrickt und das anschließend auf vier Nadeln verteilt und am Ende das Bündchen zugenäht.

    Liebe Grüße,
    Tine

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Januar 1st, 2010 22:12:

    Liebe @Tine,
    eine Runde ist fertig, wenn Du beim Anfangsfaden ankommst, d.h. in der Regel, dass Du die 4. Nadel abgestrickt hast.
    Die Nadel NACH dem Anschlagsfaden ist die 1. Nadel der neuen Runde.

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  12. Astrid Depper November 6, 10:07

    Danke Nadi aber das habe ich auch schon probiert.
    Es ist komisch es ist immer die letzte Masche einer Nadel.
    Stricke manchmal so fest das die Masche sich gar nicht mehr bewegen lassen.
    Finde es so schade weil Socken stricken mir unheimlich spass macht.
    Naja dan muss ich halt weiter stricken mit ein hässliche Nadel Übergang

    Liebe Grüße Astrid und ein schönes Wochenende :rain: :sun:

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Dezember 4th, 2009 06:20:

    Liebe Astrid,
    ich kann Dir nur versichern, dass diese Lücken immer weniger werden, je mehr Du übst. Also nicht aufgeben, Du wirst dafür belohnt werden!

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  13. Nadi November 5, 15:33

    @liebe Astrid,

    Das Problem hatte ich auch immer (manchmal jetzt noch, wenn ich nicht aufpasse). Probier mal die ersten 2 Maschen jeder Nadel ganz fest zu ziehen und halte sie mit dem Finger fest, so dass sie sich nicht mehr lockern können. Ab der 3. Masche wieder normal (locker) weiter stricken. Dann müsste es klappen.
    Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.

    lg Nadi

    [Antwort]

    Reply to this comment
  14. Astrid Depper November 3, 15:04

    Hallo eliZZZa,

    Ich habe auch auf deine Seite gelernt wie man Socken strickt.
    Nur habe ich ein problem die sich nicht vermeiden lässt.
    Habe zwischen jeden Nadel eine lockere Masche,was,ich auch mache es ist immer da,
    Bitte gib mit einen Rat wie ich dies vermeiden kann.
    Liebe Grüße Astrid und mache so weiter.SUPER!!!!!!!

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Dezember 4th, 2009 04:10:

    Liebe Astrid,
    mach Dir keine Sorgen über das “Belüftungsproblem” (damit bist Du nicht alleine ;) Mit ein wenig Übung werden die Löcher immer kleiner, bis gar keine mehr entstehen. Ziehe nach dem Stricken der ersten Masche einer Nadel den Faden zum Zeigefinger ein wenig an und mit der rechten Nadel (auf der sich dann die erste Masche befindet) ein wenig dagegen. Das bewirkt, dass die “neue” Nadel ganz eng an der vorigen Nadel liegt.

    Lass mich wissen, ob das hilft!
    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  15. Strickliesel Juli 30, 19:36

    Hallo,

    wo finde ich denn die Sockentabelle????

    Viele Grüße

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom August 3rd, 2009 21:07:

    Die Sockentabelle findest Du hier.

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  16. Gabriele Biesold Juni 18, 08:45

    Hallo eliZZZa,
    ich habe vor einem Jahr mit dem Socken stricken angefangen. Hatte immer das verstärkte Käppchen gestrickt und war nun, weil die Socken in “dünneren Schuhen” besser sitzen, auf der Suche nach Anleitungen für die Bumerangferse. Nirgendwo ist das besser erklärt, wie bei Dir.
    Ich habe das ganz schnell gelernt und bin begeistert.
    Habe mir aus Baumwollgarn Socken gestrickt und kann diese sogar in meinen Ballerinas tragen. Toll!!
    Ich weiß jetzt schon, dass ich mir noch so manche Anleitung bei Dir anschauen werde. Möchte auch z.B. mal einen Zopf probieren.
    Ausserdem wirkt Deine Stimme sehr nett und beruhigend.
    Das wollte ich Dir gern mal sagen.
    Danke, dass Du Dir soviel Mühe mit allem gibst!!!

    Herzliche Grüße aus Potsdam

    Gaby

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Juni 18th, 2009 15:25:

    Liebe Gaby,
    das freut mich, dass Dir meine Anleitung geholfen hat, die Bumerangferse zu “knacken” ;) Nun, da werden wir sicher noch viele schöne Sachen gemeinsam stricken!

    Alles Liebe,
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  17. Carmen April 19, 21:50

    Hallo!

    Ich habe meiner Oma stolz meine ersten Socken demonstriert und sie war schwer begeistern :)
    Allerdings hat sich bemängelt, daß mein Maschenanschlag zu fest ist, die Socke also an der Wade zu eng sitzt (und einschneidet).
    Sie hat mir empfohlen, den Maschenanschlag aufzustricken: Also rechte Maschen auf der linken Masche arbeiten und auf die rechte heben.
    Das hat auch gut geklappt und weiter ist das Bündchen auch.

    Gibt es Unterschiede? Kennst du die Methode und kannst noch was genaueres dazu sagen?

    Danke und Gruß, Carmen

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom April 21st, 2009 01:33:

    Liebe Carmen,
    ja, die Omas, die haben das halt noch von der Pike auf gelernt >;o) Die Beschreibung für den Maschenanschlag verstehe ich nicht ganz, aber ich kenne einige Varianten. Werde diese auch mal auf Video vorstellen. Allerdings kommt auch dieser Punkt auf die Warteliste, sorry. Was aber jedenfalls hilft, ist es, den Maschenanschlag mit doppelt so dicken Nadeln zu stricken.
    Alles Liebe
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  18. josefine Februar 25, 19:27

    Hallo Elizzza,
    vielen, vielen Dank für diese wirklich sehr, sehr verständlichen Video’s. Ich bin zwar kein Strickanfänger, aber meine letzten “Kunstwerke” habe ich in den 70er Jahren gestrickt, als das stricken total “in” war. Dank deiner Videos sind die schlummernden Strickkenntnisse wieder aufgefrischt und die Socken-Stricklust hat mich gepackt. (Vorsicht, Suchtgefahr!) Viele Grüße Josefine

    [Antwort]

    eliZZZa

    eliZZZa Antwort vom Februar 26th, 2009 02:14:

    Liebe Josefine,
    ich freu mich, dass ich bei Dir die “Wolllust” wieder wecken konnte. Ja, Suchtgefahr, davon weiß ich ein Lied zu singen >;o) Aber es gibt ja Schlimmeres – und nicht zu vergessen: Mit Stricknadeln in der Hand raucht frau weniger >;o)
    Alles Liebe
    eliZZZa

    [Antwort]

    Reply to this comment
  19. eliZZZa Author Januar 18, 22:07

    Hallo Kathrin, es ist vollbracht >;o) Der gesamte Sockenkurs Teil 1 bis 5, vom Anschlag bis zur Spitze, ist online. Grade auf YouTube upgeloadet, in ein paar Minuten auch hier zu sehen.
    Liebe Grüße, eliZZZa

    [Antwort]

    Mosher Antwort vom Mai 4th, 2011 00:50:

    Hi eliZZZa, kannst du mir bitte sagen was für eine Wolle bzw. Wollart du in deinem Video verwendest und mit welcher Stricknadelstärke du da arbeitest? Das würde mich sehr interessieren. Ich bin Anfänger und habe viel durch deine Videos gelernt. Danke Mfg Mosher

    [Antwort]

    Reply to this comment
  20. Kathrin Postrach Dezember 28, 22:38

    mit dem nadelspiel zu stricken mal was anderes,habe was von dieser seite was da zu gelernt habe noch nie mit dem nadelspiel gestrickt.nun wollte ich mal weiter wissen mit dem Fersen.

    [Antwort]

    Reply to this comment
View comments

Write a comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*

Suchen

Suchbegriffe

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,